Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom kauft eigene Aktien zurück

Bern, 23. August 2006

Swisscom lanciert einen Aktienrückkauf im Volumen von rund CHF 2.2 Mrd. mit dem Ziel, bis zu 8 Prozent der ausstehenden Aktien zu erwerben und damit Liquidität an die Aktionäre zurückzuführen. Den Aktionären wird pro Aktie eine unentgeltliche Put-Option zugeteilt. Je 23 Put-Optionen berechtigen zum Verkauf von zwei Aktien an Swisscom zum Ausübungspreis von CHF 450. Die Optionen können alternativ während zehn Handelstagen an der Schweizer Börse SWX Swiss Exchange veräussert werden.

Das Angebot zum Rückkauf der Swisscom Aktien gilt nicht für die USA. Jegliche Ausübung von Put-Optionen im Zusammenhang mit diesem Angebot durch Personen in den USA oder in deren Namen handelnde Dritte oder mit Hilfe von US-Postdienstleistungen oder anderen Methoden und Instrumenten des zwischenstaatlichen Handels sind ungültig.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com