Meta Navigation

Medienmitteilung

Im Hospitality-Geschäft tätige Swisscom Tochter erweitert ihr Breitbandinternet-Angebot in Europa

Bern, 22. November 2006

Hospitality Services, ehemals Swisscom Eurospot, befragte 600 Hotelgäste eingehend nach ihrer Internet-Nutzung. Auf der Grundlage der Umfrageergebnisse lanciert das Unternehmen heute in seinen 2'300 Partnerhotels in ganz Europa die erste Phase seines neuen Breitbandangebots. Das neue Service-Portfolio reicht nun von einem "Quick Check" Metered- Produkt für einfache E-Mail-Bearbeitung und Web-Browsing bis hin zu einem Premium-Service mit erweiterten Funktionalitäten für Reisende, die einen sehr leistungsfähigen Breitbandanschluss und robuste interaktive Internetanwendungen wünschen.

Im Verlauf der letzten sechs Monate führte Swisscom ausführliche Interviews mit 600 Geschäftsreisenden durch, die sich in Vier- und Fünfsterne-Hotels in der Schweiz, in Deutschland, Grossbritannien und den Niederlanden aufhielten. Ziel war es, Erkenntnisse über die wachsenden Bedürfnisse dieser Kundengruppe bezüglich Breitbandinternet-Dienstleistungen und  Anwendungen zu sammeln.

Die Umfrage ergab, dass 57 Prozent der befragten Geschäftsreisenden während ihres Hotelaufenthalts ihre Laptops einsetzen, um mit Geschäftspartnern, Familienangehörigen und Freunden in Kontakt zu bleiben. In der Nutzung von  Breitbandinternet-Dienstleistungen in Hotels findet derzeit folglich eine Veränderung statt: Neben einfacher E-Mail-Bearbeitung und Web-Browsing wollen Hotelgäste zunehmend  weitergehende Onlinedienstleistungen nutzen, um auf interaktiven Plattformen Impressionen,  Fotos, Musik und Videos zu erstellen und auszutauschen.

Hinzu kommt, dass die Hotelgäste einen beträchtlichen Teil ihrer Zeit im Hotel mit der Nutzung ihrer Geräte verbringen: Neben den oben erwähnten 57 Prozent, die ihren Laptop einsetzen, benutzen 35 Prozent ihren MP3-Player, 31 Prozent einen PDA und 44 Prozent eine Digitalkamera.

Demgegenüber nimmt die Zeit, die Hotelgäste mit Fernsehen zubringen stetig ab. 80 Prozent der befragten Hotelgäste nutzen den Fernseher  weniger als 1 Stunde pro Tag.

Als kunden- und dienstleistungsorientiertes Unternehmen hat Swisscom ihre Schlüsse aus diesen Befragungsergebnissen gezogen und trägt den sich wandelnden Bedürfnissen ihrer Kundschaft durch ein flexibles Dienstleistungsportfolio Rechnung. Swisscom führt daher zwei neue Breitbandinternet-Dienstleistungen ein:

  • "Premium", ein umfassendes 24-Stunden-Produkt mit uneingeschränkter Funktionalität und Internetanbindung für Geschäftsreisende, die breitbandintensive Anwendungen nutzen wollen. Das Produkt erlaubt den Hotelgästen den bequemen Einsatz ihrer unterschiedlichen Geräte. Inbegriffen ist eine "Geld-zurück-Garantieleistung", wenn der Kunde nicht vollständig zufrieden ist.
  • "Quick Check", ein Metered-Service für zeitbewusste Hotelgäste. Bei diesem Produkt stehen dem Kunden 60 Minuten nicht durchgehende Nutzung für den bequemen Zugang zu E-Mails und einfaches Web-Browsing zur Verfügung.

"Wir engagieren uns stark, um die sich wandelnden Bedürfnisse von Hotelgästen und Geschäftsreisenden zu verstehen und unser Dienstleistungsangebot dementsprechend auszurichten. Dadurch ermöglichen wir unseren Hotelpartnern, ihren Gästen die allerneusten Breitbandangebote zur Verfügung zu stellen", so Christian Petit, CEO von Hospitality Services. "Durch das erweiterte Angebot und unser flexibles Preismodell bieten wir Hotelgästen eine Serviceauswahl auf hohem Niveau an. Ausserdem zeigen wir unseren Hotelpartnern unser Engagement indem wir ihnen fortlaufend innovative, gästezentrierte Lösungen zu kompetitiven Preisen anbieten."

 

Über Hospitality Services

Über ihr Tochterunternehmen Hospitality Services Plus AG unterhält Swisscom in ihren Partnerhotels in ganz Europa und Nordamerika eine Breitbandinternet-Zugangsinfrastruktur. Dieses Netz umspannt 2'300 Betriebe mit einer Kapazität von 200'000 angeschlossenen Hotelzimmern. Zusätzlich unterstützt das Unternehmen weltweit mehr als 8'500 Events pro Jahr. Swisscom ist daher der europaweit führende Provider von Breitbandinternet-Dienstleistungen für den Hospitality-Bereich.

Die Dienstleistungen von Swisscom stehen in den Häusern der renomierten Hotelketten Hyatt, Hilton, Holiday Inn, Intercontinental, Marriott und NH zur Verfügung. Für jedes Hotel oder Konferenzzentrum werden Lösungen geplant, installiert und betrieben, die auf die spezifischen Qualitäts- und Serviceanforderungen der Hotelgäste abgestimmt sind.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com