Swisscom folgen News abonnieren Netzkarten Kontakt
Swisscom folgen News abonnieren Netzkarten Kontakt

Medienmitteilung

Tagesschau in 100 Sekunden

Bern, 30. November 2006

Swisscom Mobile bringt in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Fernsehen und dem Westschweizer Fernsehen TSR die Tagesschau speziell fürs Handy. Ab sofort können Swisscom Mobile Kunden exklusiv auf die von 07.00 bis 23.00 Uhr stündlich aktualisierte, 100 Sekunden dauernde Sendung zugreifen.

Mit "SF Tagesschau 100 Sekunden" und "TSR Le Journal 100 secondes" gibt es nun zwei der meistgeschauten Sendungen der Schweiz fürs Handy. Swisscom Mobile CEO Adrian Bult: "Die bewährten Tagesschau-Konzepte werden inhaltlich und bildtechnisch speziell für das Handy aufbereitet. Damit können sich unsere Kunden jederzeit in 100 Sekunden über das Weltgeschehen informieren." SF-Chefredaktor Ueli Haldimann: "Trotz der Anpassungen erfüllt die "SF Tagesschau 100 Sekunden" unsere hohen Qualitätsvorgaben."

Die Nachrichtensendung im Handyformat deckt alle wichtigen Meldungen sowie die Wetterprognosen ab. Sie wird Montag bis Freitag von morgens 07.00 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen ab 08.00 Uhr bis abends 23.00 Uhr jede Stunde aktualisiert. Moderiert werden die Sendungen beim Schweizer Fernsehen von den bekannten Tagesschausprechern Katja Stauber, Cornelia Bösch und Franz Fischlin. Beim Westschweizer Fernsehen TSR stehen mit Pierre Smets und Cédrine Vergain ebenfalls bekannte Moderatoren vor der Kamera.

Bis zum 31. Januar 2007 kann die Tagesschau in 100 Sekunden im Abo während 30 Tagen gratis getestet werden. Danach kostet sie im Abo mit unbeschränktem Zugriff CHF 9 pro Monat. Alternativ kostet eine einzelne Sendung jeweils einen Franken. Um die Sendungen zu empfangen, benötigen Swisscom Mobile Kunden ein UMTS- oder EDGE-fähiges Handy.

Mit SMS Alarmen können sich Kunden darüber hinaus täglich um 17.00 Uhr gratis die wichtigsten Schlagzeilen von "SF Tagesschau 100 Sekunden" und "TSR Le Journal 100 secondes" zustellen lassen oder werden bei Breaking News topaktuell informiert.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com