Meta Navigation

Medienmitteilung

Einheitliche Preise für mobiles Internet im Ausland

Bern, 02. April 2007

Swisscom Mobile vereinheitlicht die Preise für mobiles Internet im Ausland: Die World Data Option gilt neu weltweit auf allen GPRS-, EDGE- und UMTS-Netzen der Roamingpartner. Die Option kostet CHF 5 pro Monat. Die Kunden zahlen zudem nur noch CHF 3 pro übertragenes Megabyte im Ausland.

Neu gilt die World Data Option für einen einheitlichen Tarif bei der mobilen Datenübertragung im Ausland unabhängig vom jeweiligen Mobilfunkanbieter. Der neue Datentarif verbessert somit die Preistransparenz. War die günstige World Data Option bisher auf die Partnernetze von Vodafone beschränkt, kann nun auf alle GPRS-, EDGE- und UMTS-Netze zugegriffen werden, mit deren Betreiber ein so genannter Roamingvertrag besteht. Bei Wahl der World Data Option verrechnet Swisscom Mobile grundsätzlich einen Einheitstarif von CHF 3 pro Megabyte. Für Swisscom Mobile Kunden, die bereits eine nationale Data Option Month oder Data Option 2000 gewählt haben, ist die neue World Data Option inklusive und die CHF 5 Monatsgebühr entfällt.

Parallel zur World Data Option wird auch die World Data Option Month für Vielnutzer auf alle Roamingnetze ausgeweitet. Für CHF 149 im Monat sind 100 Megabyte Datenverkehr inklusive. Jedes weitere Megabyte kostet CHF 3.


Datentarife weltweit mit Option: 

World Data Option 1)  
Monatsabo: 5 Franken
Preis pro Megabyte (MB): 3 Franken
Die Abrechnung erfolgt in Schritten von 300KB
 
World Data Option Month  
Monatsabo: 149 Franken
Inklusive MB:  100 MB
Preis pro zusätzliche MB: 3 Franken
Die Abrechnung erfolgt in Schritten von 300KB
 

1) Die "World Data Option" ist in den beiden nationalen Sparoptionen "Data Option 2000" und "Data Option Month" enthalten.

 

Datentarif weltweit ohne Option:

Preis pro Megabyte (MB): 14 Franken
Die Abrechnung erfolgt in Schritten von 30 KB (BlackBerry 10 KB)

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com