Meta Navigation

Medienmitteilung

Massgeschneiderter Service für Hotelgäste: Hospitality-Tochter von Swisscom lanciert Room 2.0

Genf / Amsterdam, 19. April 2007

Swisscom Hospitality Services startet heute ihre neue Dienstleistung Room 2.0. Room 2.0 bietet als erster Internetservice dieser Art verschiedene Web 2.0-basierte Informations- und Kommunikationsdienste, die genau auf die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden in Hotels abgestimmt sind. Damit vermittelt Swisscom den Gästen in ihren 2'300 Partnerhotels eine neue Interneterfahrung und ermöglicht ihnen, den Aufenthalt optimal zu gestalten.

Der neue Premium-Service von Swisscom basiert auf Erkenntnissen aus zwei umfassenden Gästebefragungen, die in den letzten zwölf Monaten durchgeführt wurden, um ein genaues Bild von den Bedürfnissen der Geschäftsreisenden zu bekommen. In Bezug auf das Serviceangebot ergab sich dabei in Interviews mit 1'100 Hotelgästen in fünf Ländern, dass die Erwartungen der Gäste mit traditionellen Internetdiensten nicht ausreichend erfüllt werden. Dies im Hinblick auf die  vier zentralen  Bedürfnisse der Geschäftsreisenden: Den Kontakt mit Zuhause und dem Büro, den Wunsch, die Stadt, in der sie sich befinden, näher kennen zu lernen, das Bedürfnis, sich zu entspannen und den Aufenthalt zu geniessen, sowie den Wunsch nach einer effizienten Planung der Weiterreise.

Die Umsetzung dieser Erkenntnisse heisst Room 2.0, das neben unbegrenztem Herunterladen von Daten und Bandbreiten-Priorität mehrere individuelle Dienstleistungen umfasst. Mit dem Servicemodul "Stay in Touch" können Gäste unbegrenzt Ferngespräche führen, während im Modul "Explore" Informationen über interessante Ziele in der Umgebung des Hotels erhältlich sind. Um ihren Aufenthalt in vollen Zügen zu geniessen, können die Gäste mit Hilfe von "Enjoy" die Zeitung ihres Heimatorts herunterladen (hierzu sind über 350 verschiedene Zeitungen verfügbar) und aus einem Angebot von 8'000 Radiosendern ihre bevorzugte Station auswählen. Im Servicemodul "Streamline your Journey" schliesslich bekommen die Geschäftsreisenden Fluginformationen in Echtzeit geliefert. Alle diese Dienste sind über eine werbefreie Internetschnittstelle zugänglich und sind Bestandteil des Premium-Pakets.

"Unsere Analyse hat gezeigt, dass für unsere Hotelgäste und insbesondere für Geschäftsreisende die Zeit immer knapper wird und damit wertvoller. Wir wollen Reisenden während dem Aufenthalt genau das bieten, was sie am meisten benötigen. Der Internetzugang ist dabei nur das Mittel zum Zweck. Letzterer besteht darin, alle notwendigen Kontakte zu halten, die Stadt zu erkunden, den Aufenthalt zu geniessen und die Reiseplanung zu optimieren", erklärt Christian Petit, CEO von Hospitality Services. "Mit diesem Angebot für die Hotelgäste positionieren wir uns nicht nur als Hospitality-Spezialist, dem die Zufriedenheit der Gäste am Herzen liegt. Wir stärken darüber hinaus auch die Hoteliers, indem wir sie mit einem Produkt ausstatten, das eine Differenzierung gegenüber der Konkurrenz ermöglicht."

Room 2.0 steht ab heute in 16 Hotels in Amsterdam und Den Haag zur Verfügung. In den kommenden Wochen wird die neue Dienstleistung, die einen geringfügigen Netz-Upgrade erfordert, schrittweise in allen 2'300 Partnerhotels von Swisscom in Europa und Nordamerika eingeführt. Für eine laufende Verbesserung der Serviceleistungen führt Swisscom eine kostenlose Aktivierung des Service-Upgrades bei allen ihren Partnern durch. Usability-Tests, laufendes Benutzerfeedback und regelmässige Gästebefragungen gewährleisten die kontinuierliche Weiterentwicklung von Room 2.0 und bilden die Basis zur Einführung weiterer Funktionen im Laufe des Jahres 2007.

 

Über die Hospitality Services

Über ihr Tochterunternehmen Hospitality Services Plus AG unterhält Swisscom in ihren Partnerhotels in ganz Europa und Nordamerika eine Zugangsinfrastruktur für Breitband-Internet. Dieses Netz umspannt gut 2'300 Betriebe mit einer Kapazität von 200'000 angeschlossenen Hotelzimmern. Zusätzlich unterstützt das Unternehmen weltweit rund 10'000 Events pro Jahr. Damit ist Swisscom ein führender Provider von Breitband-Internetdiensten für das Gastgewerbe. Die Dienste von Swisscom stehen in den Häusern der renommierten Hotelketten Hyatt, Hilton, Holiday Inn, Intercontinental, Marriott und NH zur Verfügung.

 

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com