Meta Navigation

Medienmitteilung

Telefonieren ins Ausland wird günstiger

Bern, 26. Juni 2007

Per 1. Juli 2007 senken Swisscom Fixnet und Swisscom Solutions die Basistarife für Gespräche vom Schweizer Festnetz zu Festnetz-Anschlüssen im Ausland. Die Reduktion beträgt bis zu 60 Rappen pro Minute und gilt für zwölf Länder. Zudem werden die Mobile-Zuschläge für 48 internationale Destinationen um 10 Rappen pro Minute gesenkt.

Die neuen Tarife für Gespräche ins ausländische Festnetz gelten für Telefonate in die Ukraine, nach Mexiko, Ägypten, China, Ecuador, Kolumbien, Peru, Sri Lanka, Thailand, Venezuela, Indien und Vietnam. Kunden von Swisscom Fixnet und Swisscom Solutions profitieren bei Gesprächen in diese Länder ab 1. Juli 2007 von einer Preissenkung von bis zu 60%.

Die Preissenkung der Mobile-Zuschläge betrifft alle Länder der Preisgruppen 2 und 3, in denen heute ein Mobile-Zuschlag erhoben wird. Welche Staaten dies sind, kann im Internet unter www.swisscom-fixnet.ch/tarife nachgelesen werden.

 

Die neuen Tarife ins ausländische Festnetz auf einen Blick:

Mexiko, Ukraine
Wochentarif Mo - Fr Wochenendtarif Sa/So und allg. Feiertage  
Neu CHF 0.25 / Minute Neu CHF 0.20 / Minute
Bisher CHF 0.65 / Minute Bisher CHF 0.50 / Minute

Ägypten, China, Ecuador, Kolumbien, Peru, Sri Lanka, Thailand, Venezuela

Wochentarif Mo - Fr Wochenendtarif Sa/So und allg. Feiertage  
Neu CHF 0.65 / Minute Neu CHF 0.50 / Minute
Bisher CHF 1.25 / Minute Bisher CHF 1.00 / Minute

Indien, Vietnam

Wochentarif Mo - Fr Wochenendtarif Sa/So und allg. Feiertage  
Neu CHF 1.25 / Minute Neu CHF 1.00 / Minute
Bisher CHF 1.60 / Minute Bisher CHF 1.40 / Minute

Es wird keine Verbindungsaufbaugebühr erhoben und in 10-Rappen-Schritten verrechnet.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com