Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom hat die Dekotierung von der New Yorker Börse eingeleitet

Bern, 08. August 2007

Heute hat die Swisscom AG (virt-x: SCMN, NYSE: SCM) die New York Stock Exchange (NYSE) schriftlich über die Absicht informiert, ihre Stammaktien sowie ihre American Depositary Shares (ADS), die als American Depositary Receipts (ADR) gehandelt werden, von der NYSE zu dekotieren (s. auch Swisscom-Medienmitteilung vom 6. Juli 2007). Die Swisscom AG beabsichtigt im Weiteren, bei der SEC ein Formular 15F einzureichen, um sich zu deregistrieren und ihre Berichtspflichten im Rahmen des Exchange Act zu beenden. Die Dekotierung soll am 31. August 2007 erfolgen.

Der Verwaltungsrat der Swisscom AG entschied sich zur Dekotierung von der NYSE und in Übereinstimmung mit den neuen SEC-Regeln zur Deregistrierung gemäss den Bestimmungen des Exchange Act in der Absicht, sowohl die Kosten zu verringern als auch die komplexe Handhabung der Einhaltung von zwei in sachlicher Hinsicht ähnlichen Regelwerken zu vereinfachen. Das Handelsvolumen von Swisscom-Wertpapieren in den USA ist im Vergleich zur virt-x in London gering.

Das aktuelle ADR-Programm wird von einem Level-3-Programm auf ein Level-1-Programm mit Over-the-Counter-Handel (OTC) umgestellt. Deshalb hat das Unternehmen keine Massnahmen zur Kotierung seiner ADS bzw. Stammaktien an einer anderen nationalen Wertpapierbörse oder zur Notierung seiner ADS bzw. Stammaktien bei einem Notierungsmedium in den USA unternommen. Die Stammaktien des Unternehmens werden weiterhin an der SWX Swiss Exchange in Zürich kotiert sein und daher an der virt-x in London gehandelt. Die aktuellen Inhaber von ADR können ihre Anteile behalten oder diese in Stammaktien (in CHF) der Swisscom AG umtauschen. ADR-Inhaber werden von der Bank of New York entsprechende Informationen erhalten.

Das Unternehmen wird auch weiterhin seinen Jahresabschlussbericht, die Rechnungslegung sowie weitere Unterlagen und Mitteilungen gemäss den Bestimmungen des Exchange Act Rule 12g3-2(b) auf seiner Investor Relations Website unter www.swisscom.com/ir veröffentlichen.

Der Zeitplan für die Dekotierung und Deregistrierung ist abrufbar unter:

www.swisscom.com/delisting-nyse (PDF, 32 KB)

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com