Navigation

Information:
Mehr Informationen Schliessen
 

Login/Benutzerkonto-Feld

Meta Navigation

Globale Navigation

Globale Suche

Swisscom und UEFA Media Technologies sind fit für die UEFA EURO 2008

Bern, 02. Juni 2008

Mit der Eröffnung der UEFA EURO 2008 am 7. Juni 2008 kommt die Infrastruktur von Swisscom für die Stadionkommunikation und die Übertragung von Wort, Ton und Bild voll zum Tragen. Das Know-how von Swisscom, zwei Jahre Vorbereitung und der Einsatz von hunderten von Mitarbeitenden werden sich dann bewähren. Die Service Points in den Fanmeilen und die Volontärdörfer von Swisscom sind aufgebaut, attraktive Produkte bringen die Fans in Fussballlaune und sogar die Chancen auf Tickets sind noch nicht verspielt.

Am 12. Mai 2008 wurde an den vier Austragungsorten der Startschuss zum Endspurt vor der UEFA EURO 2008TM gegeben: Nach detaillierter Planung installierte Swisscom innerhalb von zwei Wochen in und um die Schweizer Fussballstadien die Kommunikationsinfrastruktur für die Turnier-Organisation. Unzählige Kilometer Glasfaser-, Telefon- und weitere Datenkabel ermöglichen während des Turniers rund 7000 Medienvertretern sowie Organisatoren und Teams, zeitnah, schnell und umfassend in alle Welt zu kommunizieren.

Auch für die Milliarden von TV-Zuschauern, die den Grossanlass mitverfolgen werden, ist Swisscom gerüstet. Damit die Fernsehbilder weltweit ankommen, arbeitet Swisscom Broadcast mit UEFA Media Technologies (UMET) zusammen, um die Übermittlung der Bilder aus den Stadien der UEFA EURO 2008TM in der Schweiz in das internationale Übertragungszentrum der UEFA in Wien sicherstellen. Die Video-Ausrüstung in den Schweizer Stadien sowie die optischen Netzwerke sind installiert und wurden bereits erfolgreich getestet. Auch die Technik-Teams wurden eingehend geschult - sie werden die Übertragung der Video- und Audio-Signale sicherstellen.

 

Und die letzten Tickets?

Swisscom fiebert mit den Fans mit: Über Tausend Mitarbeitende tauschen den Bürostuhl während der UEFA EURO 2008TM gegen einen Einsatzort in den vier Host Cities Bern, Basel, Zürich oder Genf. Als Unterkunft dienen ihnen Volontärdörfer, die Swisscom extra für den Grossanlass aufgebaut hat - in Fussdistanz zum jeweiligen Stadion. Die EURO-Teams erteilen den Fans an den Service Points von Swisscom Auskünfte rund um die UEFA EURO 2008TM, die Host-City und Fussball. Mit Dienstleistungen wie Surf- und Handyladestationen, diversen Quiz und Wettbewerben sorgen sie dafür, dass sich die Besucher in den Fanzonen rundum wohl fühlen.

Noch kein Ticket? Swisscom verlost in den Shops, über die Kundenzeitschriften, das Wissensquiz, www.bluewin.ch/euro2008, VodafoneLive! und schliesslich auch bei ihrem Auftritt in den Fanzonen Tickets. Am Freitag, 6. Juni 2008 um 20.05 Uhr auf SF1 präsentieren Swisscom und das Schweizer Fernsehen die Sendung "EURO 2008 - Ein Traum wird wahr". Insgesamt 176 UEFA EURO 2008TM Tickets, offeriert von Swisscom, werden für alle Partien in der Schweiz und für den Final in Wien verlost. Wer trotzdem nicht live im Stadion dabei sein kann, dem bietet Swisscom in den Fanzonen Plätze mit direkter Sicht auf Grossleinwand.*

 

Mit den Dienstleistungen von Swisscom wird jeder zum Fan

 

Die rund eine Million zu erwartenden Touristen reisen während der UEFA EURO 2008TM rundum sorglos: Das Football Mobile Package beinhaltet Halbtax oder GA sowie eine Prepaid SIM Karte. Guten Anklang findet bereits der UEFA EURO 2008TM Guide von Swisscom: Mit einem SMS und dem Text EURO an 266 liefert er den Fans aus aller Welt Infos rund um die UEFA EURO 2008TM und die Austragungsorte direkt aufs Handy. Schliesslich wartet mit dem Swisscom UEFA EURO 2008TM Album ein weiteres spezifisches EURO-Produkt auf die schönsten Schnappschüsse aus der Hand der Fans. Vom 26. Mai an können Fotos einfach auf www.swisscom.ch/online-album hochgeladen und ganz nach eigenem Geschmack mit den Bildern der Schweizer Nati-Stars und professionellen Fotos ergänzt werden. Schon ab CHF 25.- wird ein Fotobuch im Design der UEFA EURO 2008TM gedruckt. Attraktive Produktebundles versetzen auch die Besucherinnen und Besucher der Swisscom Shops in Fussballlaune. Und nicht zu vergessen: Exklusiv über das Swisscom Netz erhält die Schweiz das hochauflösende Fernseherlebnis: Mit Bluewin TV mobile und dem Nokia N77 können TV-Sender via DVB-H 20 in HD-Qualität empfangen werden - so auch die von der SRG ausgestrahlten UEFA EURO 2008? Spiele.

* Details zu Standort und Öffnungszeiten der Swisscom Service Points in den Fanzonen finden sich im Dossier zur UEFA EURO 2008TM unter www.swisscom.ch/euro2008

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com