Meta Navigation

Medienmitteilung

Hilton Hotels verlängert Partnerschaft mit Swisscom

Bern, 31. Oktober 2008

Swisscom bleibt bevorzugter Partner von Hilton Hotels für High-Speed-Internetzugang (HSIA) und Konferenzdienstleistungen in Kontinentaleuropa. Swisscom stellt deshalb weiterhin ihren innovativen HSIA-Service für die Zimmer, Business Center und Konferenzräume von 52 Hotelanlagen von Hilton bereit.

Die neue Partnerschaftsvereinbarung ermöglicht Swisscom den Aufbau und Betrieb einer integrierten Wired/Wireless-Infrastruktur in allen von Swisscom versorgten Hilton-Anlagen. Während der Dauer der bisherigen Partnerschaft wurden bereits einzelne Netzwerkaktualisierungen durchgeführt. Diese werden in den kommenden Monaten fortgesetzt. Dank der neuen festnetzgestützten Basisinfrastruktur mit Wireless-Overlay können die Gäste nun einen High-Speed-Internetzugang mit sehr hohen Bandbreiten nutzen. Auch das Konferenzgeschäft von Hilton wird von der skalierbaren Bandbreite sowie der maximalen Flexibilität bei der Erfüllung der spezifischen Bedürfnisse von Firmenkunden profitieren.

Swisscom und Hilton kooperieren seit März 2003. Seither stellt Swisscom in den Hotelzimmern des Unternehmens drahtlosen High-Speed-Internetzugang (HSIA) bereit. Mit dem Angebot von Konferenz- und Business-Center-Dienstleistungen wurde diese Partnerschaft ausgebaut. Anfang dieses Jahres wurde zudem Guestroom 2.0TM - ein neuer Premium-Service mit zahlreichen Mehrwert bietenden Optionen - in mehr als 18 0000 Hotelzimmern von Hilton lanciert. Ausserdem bietet Swisscom den Hilton Gästen zur weiteren Unterstützung eine Priority-Helpline in acht Sprachen.

"Unsere positiven Erfahrungen mit Swisscom haben uns darin bestärkt, die Kooperation auszubauen", so Angela German, Vice President IT Field Services von Hilton Hotels. "Ich zähle darauf, dass Swisscom bei High-Speed-Konnektivitätsleistungen weiter führend bleibt und uns bei unserer geografischen Expansion nach Zentral- und Osteuropa begleitet."

Leo Brand, CEO von Swisscom Hospitality Services Plus SA, sagte: "Hilton Hotels nimmt bei unserem globalen Upgrading-Programm für Netzwerke eine zentrale Stelle ein. Das Programm zielt darauf ab, Partnerstandorte von Swisscom mit vollständig erweiterbarerer, zukunftsorientierter Netzwerkinfrastruktur zu versorgen. Sie dient ihnen als Plattform für die Lancierung einer neuen Generation von Hotelzimmer-Dienstleistungen wie Swisscom IPTV - aber auch weiterer IP-basierter Anwendungen, die sie integrieren wollen."

 

Über Swisscom Hospitality Services

Hospitality Services Plus SA, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Swisscom (Schweiz) AG, ist ein führender Anbieter von konvergierten Technologie-Lösungen für die internationale Hospitality-Industrie. Das Unternehmen kann auf die über 150-jährige Telekommunikationserfahrung von Swisscom zurückgreifen und bietet IP-basierte Kommunikations- und Unterhaltungslösungen, die auf die spezifischen Bedürfnisse der weltbesten Hotels zugeschnitten sind. Die Hotel- und Gastdienstleistungen von Swisscom stehen derzeit in rund 223 000 Hotelzimmern in mehr als 2 000 Partnerhotels in Europa und Nordarmerika zur Verfügung. Das Unternehmen liefert ausserdem jedes Jahr massgeschneiderte Netzwerklösungen für mehr als 10 000 Veranstaltungen weltweit.

 

www.swisscom.com/hospitality

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com