Navigation

Information:
Mehr Informationen Schliessen
 

Login/Benutzerkonto-Feld

Meta Navigation

Globale Navigation

Globale Suche

Glasfasernetz St. Gallen - Abschluss der Verhandlungen zwischen St. Gallen und Swisscom

St. Gallen / Bern, 28. August 2009

Die Kooperationsverhandlungen zwischen Swisscom und den Sankt Galler Stadtwerken über den Bau und Betrieb eines Glasfasernetzes in der Stadt St. Gallen wurden am heutigen Freitag erfolgreich beendet. Beide Partner einigen sich auf ein gemeinsames Vorgehen, um Doppelspurigkeiten beim Ausbau zu vermeiden, die Baukosten zu minimieren und das Stadtgebiet St. Gallen schneller mit der neuen Glasfasertechnologie zu erschliessen.

Nach rund sechs Monaten intensiven Verhandlungen haben sich die Partner auf den gemeinsamen Ausbau eines Glasfasernetzes geeinigt. Dabei werden mehrere Glasfasern pro Haushalt verlegt. Der Aufbau eines Glasfasernetzes ist notwendig, um den Bandbreitenbedarf von Unternehmen und Privathaushalten, also den Wunsch nach einem noch schnelleren Internetzugang, auch in Zukunft decken zu können. Beide Partner kündigten Anfang 2009 an, die Stadt St. Gallen mit einem Glasfasernetz zu erschliessen. Durch die Zusammenarbeit kann dieses Vorhaben für beide Seiten kostengünstiger und schneller realisiert werden.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com