Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom lanciert Hotspot Locator für das iPhone

Bern, 05. November 2009

Swisscom lanciert für ihre Kunden eine eigene Applikation für iPhones: Der Hotspot Locator zeigt die nächstgelegenen der 1300 Public WLAN Standorte von Swisscom. Wer also unterwegs von Surfgeschwindigkeiten von bis zu 20 Mbit/s profitieren will, findet so schnell und einfach einen Hotspot in Bahnhöfen, Hotels und an vielen anderen öffentlichen Orten. Ab 5. November ist die iPhone Anwendung von Swisscom verfügbar und kann kostenlos über den App Store sowie iTunes geladen werden.

Der Hotspot Locator zeigt dem Nutzer die nächstgelegenen fünf bis zehn Hotspots wahlweise grafisch auf einem Kartenausschnitt von Google Maps oder in Listenform mit Namen, Adresse und Entfernung. Voraussetzung dazu ist, dass die iPhone-Ortungsdienste aktiviert sind. So erhält der Kunde eine einfache und schnelle Möglichkeit, einen nahen Public-WLAN-Zugang zu finden.

Zusätzlich können auch Hotspots an anderen Orten ermittelt werden. Wer zum Beispiel eine Reise plant, sucht die Hotspots durch einfache Eingabe des Zielorts oder der Postleitzahl. Diese Suche funktioniert auch ohne Internetverbindung, weil die Daten in der Applikation gespeichert sind. Wenn auf dem iPhone das neue Betriebssystem 3.0 installiert ist, wählt sich das Gerät an Hotspots dank der EAP-SIM-Technologie sogar automatisch in das Internet ein. Diesen Komfort gibt es exklusiv bei Swisscom.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com