Navigation

Information:
Mehr Informationen Schliessen
 

Login/Benutzerkonto-Feld

Meta Navigation

Globale Navigation

Globale Suche

Swisscom lanciert Green ICT Check für Unternehmen

Bern, 20. Mai 2010

Mit dem Green ICT Check können Unternehmen einfach und kostenlos das eigene CO2- und Kosten-Einsparungspotential errechnen. Er ist ab sofort auf der Homepage von Swisscom verfügbar und erweitert das bestehende Portfolio an Green ICT Produkten von Swisscom um ein wertvolles Hilfsmittel. Dank Green ICT können Unternehmen einen Beitrag für den Klimaschutz leisten, gleichzeitig Kosten sparen und die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter erhöhen.

Dass man durch Energieeinsparungen bei der ICT nachhaltig einen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann, ist bekannt. Doch vielfach sind sich Unternehmen nicht bewusst, welch grosses CO2-Einsparungspotential in ihrer eigenen ICT-Infrastruktur steckt und wie man dieses errechnen kann. Genau hier setzt der Green ICT Check von Swisscom an. Er ist ein einfaches Online-Instrument, mit dem sich jedes Unternehmen in wenigen Schritten das individuelle Kosten- und CO2-Einsparpotential kostenlos und unverbindlich errechnen lassen kann. Auf Wunsch wird auch ein Detailreport ausgestellt. Wie viel ein Unternehmen an Kosten und CO2 einsparen kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab, beispielsweise der Anzahl Mitarbeiter, deren Mobilität oder der Grösse des Rechenzentrums.

 

Kooperation mit myclimate und WWF

"Der Green ICT Check arbeitet mit vielen voreingestellten Angaben, welche statistischen Mittelwerten entsprechen.", so Roger Wüthrich-Hasenböhler, Leiter Marketing & Sales bei Swisscom Grossunternehmen. "So müssen nur wenige Eingaben manuell gemacht werden, was die Bedienung wesentlich vereinfacht. Natürlich lassen sich die Mittelwerte mit eigenen Angaben überschreiben, falls diese bekannt sind. Dies erhöht die Genauigkeit der Berechnung." Die Berechnungen sowie die voreingestellten Werte wurden zusammen mit der gemeinnützigen Stiftung myclimate entwickelt und anschliessend durch diese und den WWF überprüft. René Estermann, Geschäftsleiter von myclimate: "Der intelligente Einsatz von ICT-Lösungen ist ein Schlüsselfaktor im Klimaschutz. Der Green ICT Check ermöglicht den Schweizer Firmen, dieses Potential pragmatisch zu ermitteln".

 

Mit Green ICT lassen sich Kosten einsparen

Umweltschutz mit Green ICT bedeutet, effizienter zu werden sowie Verkehr und Energieverbrauch zu reduzieren - und nicht zuletzt Kosten zu sparen. Der Green ICT Check ist der erste Schritt auf diesem Weg. Swisscom steht ihren Kunden als Partnerin zur Seite. Mit einem Green ICT Audit kann nachfolgend ermittelt werden, welchen konkreten Handlungsbedarf ein Unternehmen hat, um effizienter und umweltfreundlicher zu werden. Ebenso zeigt das Audit, mit welchen Massnahmen CO2 und Kosten gespart werden können. Lösungen von Home Office bis zu Collaboration Services helfen die Reisetätigkeit einzudämmen und mit umweltfreundlichen Rechenzentren kann viel Energie gespart werden. Bei einer erfolgreichen Umsetzung erhält der Kunde ein Green ICT Zertifikat, das die effektiv gesparte CO2-Menge ausweist. Ausgestellt wird das Zertifikat zusammen mit myclimate.

 

Mit gutem Beispiel voran

Swisscom betreibt seit 1999 ein nach ISO 14'001 zertifiziertes Umweltmanagement und engagiert sich für umweltfreundliche Produkte. Swisscom ist auf Kurs, den unternehmensweiten CO2-Austoss zwischen 1990 und 2015 um 60 Prozent zu reduzieren und die Energieeffizienz beim Stromverbrauch ab 2009 bis 2015 um weitere 20 Prozent zu erhöhen. Die ICT-Dienstleisterin bezieht ihren Strom vollständig aus erneuerbaren Energiequellen und betreibt effiziente Netze und Rechenzentren. Zudem erneuert Swisscom die Fahrzeugflotte mit energieeffizienten Autos und reduziert den Energieverbrauch von Telekommunikations-Endgeräten und den eigenen Gebäuden. Swisscom ist Mitglied der WWF Climate Group und engagiert sich beim Umweltabenteuer Solar Impulse. Vor allem aber nutzen Swisscom-Mitarbeitende selber die Möglichkeiten von Green ICT. Mit Home Office und der Nutzung von sich ergänzenden Video- und Telekonferenzlösungen kann jeder Mitarbeiter Verkehr reduzieren, einen Beitrag zum Umweltschutz leisten und gleichzeitig Zeit und Lebensqualität gewinnen.

 

Den Green ICT Check sowie weitere Informationen zu Green ICT findet man unter: www.swisscom.ch/green-ict

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com