Navigation

Information:
Mehr Informationen Schliessen
 

Login/Benutzerkonto-Feld

Meta Navigation

Globale Navigation

Globale Suche

Lohnrunde 2011 und 2012: Swisscom einigt sich in den Grundsätzen mit den Sozialpartnern

Bern, 14. Dezember 2010

Swisscom konnte in den Lohnverhandlungen mit den Sozialpartnern eine grundsätzliche Einigung erzielen. Die Lohnsumme steigt in den kommenden zwei Jahren um insgesamt 5%, davon entfällt der grösste Teil auf individuelle Erhöhungen. Im Jahr 2011 steigt die Lohnsumme um 2,6% und 2012 um 2,4%.

Die Einigung mit den Sozialpartnern sieht einen Lohnabschluss für die kommenden zwei Jahre vor. Demnach steigt die Lohnsumme im Jahr 2011 um 2,6%, davon sind 0,9% für generelle und 1,7% für individuelle Lohnerhöhungen vorgesehen. 2012 steigt die Lohnsumme um 2,4%, davon stehen 0,8% für generelle und 1,6% für individuelle Lohnerhöhungen zur Verfügung. Mitarbeitende mit Löhnen, die für die jeweilige Funktion deutlich über dem Markt liegen, erhalten in beiden Jahren eine generelle Lohnerhöhung von 0,5%.

Der Lohnabschluss gilt voraussichtlich für alle dem Gesamtarbeitsvertrag unterstellten rund 14'400 Swisscom-Mitarbeitende. In den kommenden Tagen werden die Details der Einigung verhandelt.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com