Meta Navigation

Medienmitteilung

Zug erhält schnelles Glasfasernetz

Bern, 28. April 2011

Swisscom wird die Stadt Zug flächendeckend mit Glasfaser versorgen. Dafür werden in den kommenden drei Jahren Glasfaserkabel bis in die rund 13'000 Wohnungen und 3'400 Geschäfte in der Zentralschweizer Metropole verlegt. Gestartet wird der Ausbau in den Ortsteilen Oberwil und Räbmatt, sowie im Quartier Lüssirain. Bereits diese Woche werden die ersten Hauseigentümer kontaktiert, der Spatenstich erfolgt im Sommer. Die ersten Zugerinnen und Zuger können die Glasfaserangebote von Swisscom ab 2012 nutzen.

In den kommenden Jahren wird Swisscom in Zug das schnelle Kommunikationsnetz der Zukunft verlegen. Der Aufbau eines Glasfasernetzes bis in die Wohnungen und Geschäfte (FTTH, Fiber to the Home) ist notwendig, um den Bandbreitenbedarf von Unternehmen und Privathaushalten, also das Bedürfnis nach einem noch schnelleren Internetzugang, auch in Zukunft decken zu können. Der Ausbau wird zunächst von Swisscom alleine vorangetrieben. Swisscom steht jedoch einer Zusammenarbeit mit den Wasserwerken Zug (WWZ) aufgeschlossen gegenüber. Beide Unternehmen führen bereits Gespräche über ein abgestimmtes Vorgehen. Swisscom verlegt pro Wohnung und Geschäft mindestens vier Glasfasern. Dank diskriminierungsfreiem Zugang zum Zuger Glasfasernetz erhalten auch Anbieter Zugriff aufs Glasfasernetz, die nicht in das neue Netz investieren wollen. Damit wird der Wettbewerb im Telekommunikationsmarkt weiter gefördert. Insbesondere profitieren die Kunden von der Anbietervielfalt, da sie aus einer Vielzahl unterschiedlicher Angebote wählen können.

 

Swisscom baut in der ganzen Schweiz Glasfaser bis zu den Kunden

Swisscom baut derzeit in 23 Städten, Gemeinden und Kantonen Glasfaser bis in die Haushalte und Wohnungen, in neun Orten mit einem Kooperationspartner: Basel, Bern, Freiburg, Genf, Lausanne, Luzern, Pfyn, St. Gallen und Zürich. Zudem führt Swisscom mit über hundert Gemeinden, Regionen, Kantonen und Energieversorgungsunternehmen (EVU) Gespräche, mit über dreissig davon in fortgeschrittenem Stadium. Eine Übersicht über die Ausbaustandorte von Swisscom finden Sie unter www.swisscom.ch/fiber.

 

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com