Navigation

Information:
Mehr Informationen Schliessen
 

Login/Benutzerkonto-Feld

Meta Navigation

Globale Navigation

Globale Suche

Volle Kostenkontrolle und neue Angebote beim Datenroaming

Bern, 21. Juni 2011

Swisscom schützt ihre Kunden vor zu hohen Mobilfunkrechnungen mit einer individuell anpassbaren Kostenlimite für das mobile Surfen im Ausland. Ab dem 1. Juli erhöht dieser Service die Kostensicherheit und die Transparenz: Kunden werden kostenlos und in Echtzeit per SMS informiert, sobald ein gewisser Rechnungsbetrag erreicht wird. Nach Erreichen einer Obergrenze wird ein weiteres Surfen automatisch unterbunden. Swisscom führt zudem neue Datenroaming-Pakete ein. Diese beinhalten 50 oder 200 Megabyte (MB) und können während 24 Stunden bzw. 30 Tagen genutzt werden.

Bereits heute erhalten Swisscom-Kunden bei Grenzübertritt ein SMS mit Tarifinformationen fürs jeweilige Reiseland. Die per 1. Juli 2011 aktive Kostenlimite bietet den Kunden nun Kostensicherheit und verbesserte Transparenz. Swisscom informiert ihre Kunden per SMS, sobald von ihnen festgelegte Beträge angefallen sind. Nach Erreichen einer Obergrenze wird weiteres Datenroaming automatisch unterbunden. Standardmässig beträgt die Kostenlimite CHF 200, für Jugendliche CHF 100. Die Limite kann individuell angepasst werden.

Dank voller Kostenkontrolle können Kunden auch im Ausland E-Mails abrufen, Navigationsdienste nutzen oder Freunde via Facebook auf dem Laufenden halten, ohne dabei Angst vor hohen Rechnungen haben zu müssen. Von SMS-Benachrichtigung und Kostenlimite profitieren Kunden mit einem Abonnement. Eine Einführung für Prepaid-Kunden ist per Herbst 2011 vorgesehen.

 

Neue Datenpakete für Kurzaufenthalter und Vielsurfer

Bereits Ende 2010 hat Swisscom die Tarife fürs Datenroaming massiv gesenkt und ermöglicht damit ihren Kunden, zu erschwinglichen Preisen im Ausland zu surfen. Per 1. Juli führt Swisscom für Privat- und Geschäftskunden zwei neue Datenpakete ein. Das Paket "Data Travel 24h" beinhaltet 50MB und kostet im europäischen Ausland CHF 24. Das Datenvolumen kann während 24 Stunden genutzt werden. Für Kunden, die im Ausland intensiv oder über längere Zeit mobil surfen wollen, empfiehlt sich "Data Travel 30 days", welches 200 MB für 30 Tage beinhaltet und in der EU-Zone CHF 74 kostet. Die neuen Datenpakete sind für Kunden mit einem Abonnement verfügbar und können bei Bedarf gebucht werden, monatlich wiederkehrende Gebühren fallen keine an.

Mit den Anpassungen baut Swisscom ihre führende Stellung im Roaming weiter aus: Swisscom Kunden profitieren von den mit Abstand günstigsten Roamingtarifen in der Schweiz, von Kostenkontrolle sowie der besten Roaming-Abdeckung mit 597 Partnern in 216 Ländern.

Einstellung der individuelle Kostenlimite unter http://drt.swisscom.ch (ab 1. Juli verfügbar).

 

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com