Meta Navigation

Medienmitteilung

Tag der offenen Tür auf dem Mont-Gibloux

Bern, 03. September 2012

Der Sendeturm Mont-Gibloux öffnet seine Tore: Am Samstag, 8. September 2012 von 10.00 bis 17.00 Uhr, führt Swisscom Broadcast Besucher durch die Sendestation.

Wie funktioniert die Übertragung von Radio- und Fernsehprogrammen? Welche Möglichkeiten eröffnen digitale Technologien? Der Tag der offenen Tür bietet einen eindrucksvollen Blick hinter die Kulissen des Sendeturms auf dem Gipfel des Mont-Gibloux. Neben dem informativen Teil dürfen die Besucher ein kurzweiliges Rahmenprogramm und eine spektakuläre Aussicht auf das Greyerzer- und Freiburgerland erwarten. Bei günstigen Wetterverhältnissen reicht die Sicht vom Jura bis zu den Alpen.

Der Sendeturm Mont-Gibloux ist für das Schweizer Rundfunk- und Übertragungsnetz ein wichtiger Standort. Er gewährleistet die Radio- und Fernsehversorgung des Kanton Fribourgs und weiten Teilen des Waadtlandes sowie der Drei-Seen-Region. Zudem erfüllt er weitere wichtige Funktionen als Knotenpunkt für Richtfunkverbindungen. Mit seiner Höhe von 118 Metern und seiner futuristischen Architektur ist er schon von Weitem zu erkennen.

Eine Voranmeldung zum Tag der offenen Tür ist nicht nötig, es muss aber mit Wartezeiten gerechnet werden. Der Anlass ist für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehbehinderung nicht geeignet. Parkplätze stehen in Avry-devant-Pont, rte de la tour" (La Gite) zur Verfügung, wo zwischen 9.30 und 16.00 Uhr regelmässig Shuttle-Busse zur Sendestation und zurück fahren. Letzte Rückfahrt: 17.30 Uhr.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com