Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom Business Award startet in neuer Aufmachung in die nächste Runde

Bern, 13. Februar 2014

Ab sofort können sich Schweizer Unternehmen um den Swisscom Business Award 2014 bewerben. Gesucht wird das wegweisendste ICT-Projekt der Schweiz. Nebst dem Hauptpreis wird neu auch ein Publikumspreis vergeben. Die Gesamtgewinnsumme beträgt CHF 100 000.—.

Der Swisscom Business Award zeichnet Schweizer Unternehmen und Institutionen aus, die ICT-Projekte mit Vorbildcharakter umgesetzt haben. Die Ausgabe 2014 startet mit einer Neuerung: Ab sofort wird der Award nicht mehr wie bisher in einzelnen Kategorien vergeben, sondern in einen Haupt- und einen Publikumspreis gegliedert. Der Hauptpreis zeichnet das wegweisendste ICT-Projekt der Schweiz aus. Eine Fachjury beurteilt die eingereichten Projekte nach dem Businessnutzen, der Nachhaltigkeit sowie dem Innovationsgrad der Technologie. Zudem haben alle Nominierten die Chance, den erstmals vergebenen Publikumspreis zu gewinnen. Dieser wird aus den Stimmen eines im Vorfeld gemachten Online-Votings sowie einem Saalvoting am Veranstaltungstag ermittelt.


Bewerbungsfrist läuft bis am 31. März 2014

Gesucht sind Schweizer Unternehmen, deren ICT-Lösung die Betriebsprozesse vereinfacht, die Effizienz steigert und somit Wettbewerbsvorteile erzielt. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Verwendung einer Lösung von Swisscom oder eines Swisscom Partners. Die Gesamtpreissumme beträgt CHF 100 000.−. Diese wird in Form von Dienstleistungen ausgerichtet. Die Auszeichnung mit dem Swisscom Business Award verschafft den Preisträgern höhere Bekanntheit sowie einen Prestigegewinn in der Fachwelt und nicht zuletzt bei den Kunden. Die Eingabefrist läuft bis zum
31. März 2014, die Anmeldung ist online möglich. Die Verleihung findet am 4. September 2014 im Rahmen der Swisscom Dialog Arena im Hallenstadion Zürich statt.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com