Meta Navigation

Medienmitteilung

Handynutzung in Europa wird nochmals massiv günstiger

Bern, 14. Mai 2014

Rechtzeitig zu den Sommerferien profitieren Swisscom Kunden von tieferen Mobilfunkpreisen im Ausland. Die Standardpreise fürs Telefonieren in Europa sinken per 1. Juli um 33 Prozent auf 50 Rp. pro Minute. Auch SMS verschicken und mobiles Surfen wird für Swisscom Kunden nochmals deutlich günstiger.

Schweizerinnen und Schweizer wollen im Ausland ihr Smartphone nutzen, ohne an die Kosten denken zu müssen. Nachdem Swisscom im Frühling die Preise für Datenpakete weltweit gesenkt hat, folgen per 1. Juli weitere Preisanpassungen. So telefonieren Swisscom Kunden in Europa neu für
CHF 0.50 statt wie bisher für CHF 0.75 pro Minute. Swisscom ist damit über 70 Prozent günstiger als ihre beiden Haupt-Mitbewerber (CHF 1.70 bis CHF 2.00/min). Wer im Ausland lieber Nachrichten verschickt, profitiert ebenfalls: Der Preis pro SMS sinkt auf CHF 0.30.


Wenignutzer surfen günstiger

Von der Preissenkung für Datenpakete im vergangenen April profitierten vor allem intensive Nutzer. Nun reduzieren sich auch die Kosten für alle, die nur sporadisch im Ausland mobil surfen. So bezahlen Swisscom Kunden CHF 5 für 10 MB statt wie bisher CHF 7 für 5 MB. Swisscom Kunden surfen also doppelt so viel für noch weniger Geld. Ausserdem können die 10 MB neu während 30 Tagen aufgebraucht werden (bisher 24 Stunden). Der Standardpreis ist damit bei geringer Nutzung auch für ausgedehnte Ferien passend.

 

Mit dem Swisscom-Cockpit alle Infos auf einen Blick

Wer sein Smartphone auch im Ausland regelmässig nutzt, profitiert weiterhin von den Datenpaketen. Drei verschiedene Grössen stehen zur Auswahl: 50 MB sind bereits ab CHF 9 erhältlich, 200 MB kosten CHF 24 und für 1 GB fallen CHF 79 an. Alle Datenpakete können bequem im Cockpit von Swisscom (cockpit.swisscom.ch) gebucht werden, ab 19. Mai sogar bereits vor Reiseantritt in der Schweiz. Im Cockpit sehen Kunden in Echtzeit, wie viele MB ihnen noch zur Verfügung stehen und welche Kosten bereits entstanden sind. Für die nötige Kostensicherheit sorgt eine Limite, die Kunden im Cockpit individuell anpassen können. Das Cockpit ist von jedem Smartphone und Tablet auch im Ausland kostenlos abrufbar.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com