Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom macht mit iO die Festnetznummer mobil

Bern, 19. Mai 2014

Festnetzkunden von Swisscom profitieren von zwei Neuerungen: Zum einen sind sie ab heute weltweit auch unter ihrer bestehenden Festnetznummer erreichbar. Möglich macht dies eine einzigartige Funktion bei iO, der Kommunikations-App von Swisscom. Dank iO@home telefonieren Kunden mit einem Vivo-Kombiangebot und iPad über ihre Festnetznummer gratis in alle Schweizer Netze – auch aus dem Ausland. Zum anderen können Kunden mit einem Vivo-Kombipaket profitieren: Vivo M, L und XL sind neu mit einem günstigeren TV-Angebot erhältlich.

Trotz dem anhaltenden Boom bei der mobilen Kommunikation ist für viele die eigene Festnetznummer sehr wichtig. Denn Festnetznummern stehen oft für eine erste Kontaktaufnahme und sind bestens bekannt. Mit iO sind Swisscom Kunden jetzt jederzeit unter ihrer bestehenden Festnetznummer via Internet erreichbar, denn der Anruf wird parallel auch auf das Tablet geleitet – weltweit und ohne zusätzliche Kosten. Kunden eines Vivo Paketes bietet die neue iO-Funktion noch mehr: Sie telefonieren mit ihrer Festnetznummer und einer Internetverbindung von überall her unlimitiert in alle Schweizer Netze - auch aus dem Ausland. Der Dienst ist aktuell auf iPads verfügbar und steht Kunden mit einem Swisscom Festnetzanschluss zur Verfügung. Die Kommunikations-App kann kostenlos im App-Store heruntergeladen werden. Die App wird in Zukunft auch auf weiteren Tablets zur Verfügung stehen. Mit der Erweiterung auf Festnetznummern unterscheidet sich iO klar von anderen Diensten wie WhatsApp oder Skype.

 

Günstigere Vivo Pakete für Internet-affine Kunden

Die zweite Neuerung betrifft neue Optionen bei den Vivo-Paketen: Neu können Kunden beim Vivo M, L und XL optional ein reduziertes TV Angebot mit weniger Sendern und ohne zeitversetztes Fernsehen wählen und bezahlen CHF 15 weniger im Monat. So ist beispielsweise das Vivo L-Paket mit einer Internetgeschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s bereits ab 109 Franken im Monat erhältlich. Das Angebot richtet sich an Kunden, denen schnelles Surfen und sorgloses Telefonieren wichtig sind, beim TV schauen aber weniger Ansprüche haben.

Das Vivo Portfolio wird zudem mit zusätzlichen Gesprächsoptionen ergänzt. Mit der neuen „Option International“ telefonieren Swisscom Vivo-Kunden 500 Minuten pro Monat in alle Fest- und Mobilfunknetze von EU/Westeuropa, USA und Kanada für CHF 25 pro Monat. Die „Option Country“, die unbegrenzte Anrufe in ein Land nach Wahl ermöglicht, wird ohne Zusatzkosten erweitert: Die monatlichen Tarife gelten neu für Anrufe rund um die Uhr und nicht wie bisher nur Abends und am Wochenende.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com