Meta Navigation

Medienmitteilung

Erweitertes Swisscom TV 2.0 light jetzt im neuen Basisangebot

Bern, 17. November 2014

Mit Swisscom TV 2.0 light lassen sich neu das laufende Programm anhalten und über 100 Sender anschauen. Das einzigartige TV-Erlebnis für Einsteiger ist ab sofort im neuen Basisangebot Swisscom Casa für CHF 39.50 inbegriffen. Im Preis sind auch ein Internet- und ein Telefonieanschluss sowie die Grundgebühr enthalten. „Wer heute noch analog fernsieht, kann mit Swisscom Casa kostengünstig in die digitale Fernsehwelt einsteigen“, sagt Marc Werner, Leiter Privatkunden Swisscom.

Heute nutzen bereits rund 86 Prozent aller Schweizer Haushalte einen Breitbandanschluss, 95 Prozent sogar einen TV-Anschluss. Mit dem neuen Basisangebot möchte Swisscom nun jene Kunden überzeugen, die sich eine einfache Kommunikationslösung mit Internet und Festnetztelefonie wünschen und bisher einen anderen TV-Anbieter nutzen.

In Swisscom Casa inbegriffen ist Swisscom TV 2.0 light, das neu über 100 Sender, davon 40 auch in HD-Qualität sowie über 200 Radiosender bietet. Ebenfalls neu ist die praktische Live-Pause, mit der man das laufende Programm nach Belieben unterbrechen und wieder fortsetzen kann. Auch auf dem Smartphone, Tablet oder Laptop können Kunden dank der TV 2.0 App oder dem Web-Angebot fernsehen. Zudem können Kunden mit dem in Swisscom Casa inbegriffenen Internetanschluss mit bis zu 2 Mbit/s im Internet surfen und zum günstigen Minutentarif von EconomyLINE im Festnetz telefonieren.


Kabelgebühren sparen und Mietnebenkosten senken

Für Kunden, die bereits mit Swisscom telefonieren, aber noch bei einem anderen Anbieter fernsehen, lohnt sich ein Wechsel zu Swisscom Casa besonders: „Für rund 14 Franken zusätzlich zum Festnetzanschluss erhalten Kunden jetzt einen Internetzugang, profitieren vom besten Basis-Fernsehangebot und sparen die Kabelanschlussgebühren“, sagt Marc Werner.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com