Meta Navigation

Medienmitteilung

Neu bei Vivo-Kombiangeboten: Zum gleichen Preis noch schneller surfen und Anrufe direkt auf dem Handy annehmen

Bern, 05. März 2015

In den Vivo-Kombiangeboten zum Telefonieren, Surfen und TV schauen daheim ist ab Montag 9. März noch mehr drin: Swisscom erhöht die Internetgeschwindigkeit für alle Kunden deutlich – zu gleichen Preisen. So surfen Vivo XL-Kunden mit einem Glasfaseranschluss mit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde. Neues auch bei der Telefonie: Vivo-Kunden können Anrufe auf ihrer Festnetznummer überall auf dem Handy annehmen. Zudem surfen sie ab Mai kostenlos an über 2100 Swisscom WLAN-Hotspots mit ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop.

 

„Gerade erst haben wir die Natel infinity-Abos für unsere Kunden massiv aufgewertet und das bei gleichen Abo-Preisen. Jetzt profitieren auch unsere Festnetzkunden: Wir erhöhen die Preise auch diesmal nicht, sondern packen mehr Leistung in unsere Vivo Kombipakete“, sagt Marc Werner, Leiter des Privatkundengeschäfts bei Swisscom.

 

1 Gigabit/s auf Glasfaser bereits ab 139 Franken pro Monat

Viele Vivo-Kunden surfen ab Montag doppelt so schnell im Internet wie bisher. Besonders markant ist die Veränderung für alle Kunden eines Vivo XL Pakets: Sie surfen auf Glasfaser mit 1 Gigabit/s. Wer bislang eine Gigabit-Option für CHF 80 im Monat nutzte, spart diese Kosten künftig komplett. Somit bietet Swisscom den superschnellen 1 Gigabit-Internetanschluss bereits ab CHF 139 im Monat. Wer zudem ein Natel infinity Abo nutzt, spart weiter. Beispielsweise CHF 20 im Monat mit einem Natel infinity M (CHF 99/Mt.) .

 

Seit bald einem Jahr ist Swisscom TV 2.0 erfolgreich im Markt etabliert und zählt bereits über 400‘000 Kunden. Swisscom TV 2.0 plus Kunden profitieren nun zusätzlich: Sie können neu 200 Stunden mehr Sendungen aufnehmen – also insgesamt 1200 Stunden. „Nach dieser Erhöhung können Kunden mehr als sechs Mal so viel aufnehmen wie mit dem besten Angebot des grössten Kabelanbieters “, so Marc Werner.

 

Mit den Vivo-Paketen unterwegs telefonieren und surfen

Vivo bietet nicht nur Zuhause mehr. Für zusätzlichen Komfort unterwegs sorgt ab nächstem Montag die neue Funktion „Festnetz to go“. Damit wird kein Anruf auf der Festnetznummer verpasst, denn auf Wunsch können Anrufe überall auf dem Mobiltelefon angenommen werden.

 

Zudem können Vivo-Kunden ab Mai über 2100 WLAN-Hotspots in der ganzen Schweiz kostenlos und zeitlich unbegrenzt zum drahtlosen Surfen nutzen. Einfach das WLAN aktivieren und im Netzwerk „Swisscom“ mit dem Swisscom Login anmelden. Bis zu drei Geräte wie Tablets, Smartphones oder Laptops können so gleichzeitig gratis unterwegs genutzt werden.

 

Weiterführende Infos: Eine Übersicht aller neu verfügbaren Internetgeschwindigkeiten finden Sie unter: https://www.swisscom.ch/content/dam/swisscom/de/about/medien/medienmitteilung/2015/20150305-VivoPakete-Maerz-DE.pdf

Bestandeskunden werden im Laufe des Monats März 2015 über die Aufschaltung informiert.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com