Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom belohnt Familien noch stärker: Neu profitieren bis zu fünf Personen vom Tutto-Vorteil

Bern, 14. Juli 2016

Ob Familien oder andere Wohngemeinschaften: Ab sofort profitieren bis zu fünf Personen, die in einem Haushalt zusammenleben, vom Tutto-Vorteil. Neu sind auch das Einstiegsangebot Natel light und die xtra-Jugendangebote vorteilsberechtigt.

Schon 500‘000 Nutzer nutzen ihn, nun baut Swisscom den Tutto-Vorteil weiter aus und macht ihn noch einer viel grösseren Gruppe zugänglich: Neu können an der gleichen Adresse bis zu fünf Personen mit einem Abo aus dem aktuellen Natel-Portfolio eine monatliche Vergünstigung erhalten. Damit profitieren nicht nur Familien, sondern auch andere Wohngemeinschaften von attraktiven Rabatten. Neben der Erweiterung auf bis zu fünf Personen sind neu auch das günstige Einstiegsangebot Natel light sowie alle xtra-Jugendangebote für den Tutto-Vorteil berechtigt. Ausgeschlossen sind Prepaid Abos.

Der Paketvorteil für Kunden mit KMU Kombi-Angeboten bleibt unverändert bestehen, wird aber neu auch auf die Natel Abos Business Light ausgeweitet.

 

Ein Haushalt – fünf Mal sparen

Der Tutto Vorteil setzt voraus, dass ein Kunde an der gleichen Adresse über ein Vivo Paket für Internet, Swisscom TV und optionalem Festnetzanschluss sowie über ein Natel infinity oder Natel light Abonnement verfügt. Damit profitiert nicht nur er von einem Rabatt, sondern mit ihm bis zu vier weitere Natel infinity, light oder xtra (infinity, light) Abonnenten im gleichen Haushalt. So bezahlt zum Beispiel Familie Müller mit einem Vivo M monatlich CHF 50.- weniger: Als Vivo- und Natel infinity 2.0 L-Abonnent spart Herr Müller CHF 20.-, Frau Müller erhält ihr Natel infinity 2.0 M CHF 20.- günstiger und bei den Natel xtra infinity 2.0 S Abos der beiden Kinder werden je CHF 5.- Rabatt abgezogen. „Mit diesem Angebot belohnen wir Kunden, die mehrere Dienste von Swisscom beziehen. Die Erweiterung auf die Natel light und xtra Abos macht unser Angebot ausserdem nicht nur für Familien, sondern auch für junge Erwachsene noch attraktiver“, erklärt Dirk Wierzbitzki, Leiter Products und Marketing.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com