Meta Navigation

320 Franken pro Kopf

Die Schweiz mit den höchsten Investitionen pro Kopf der OECD-Länder

So viel wie in der Schweiz wird in keinem andern Land in die Kommunikationsinfrastruktur investiert. Dies belegen die aktuellen Zahlen der OECD für das Jahr: Pro Kopf der Bevölkerung werden in unserem Land fast 350 Dollar, also rund 320 Franken, in die Netze von heute und morgen verbaut. Die Schweiz verbessert sich von Rang 4 auf Rang 1. Die hohen Investitionen sind für alle spürbar: Die Versorgung mit Breitband ist nirgends so hoch ist wie in unserem Land. Auch hier lässt die Schweiz mit 41, 6 Breitbandanschlüssen auf 100 Einwohner alle andern Länder hinter sich.