Meta Navigation

Daten geschützt


Daten geschützt

Im Kundencenter kann man die eigenen Daten für Smart Data blockieren


Mit der Nutzung digitaler Medien fallen unweigerlich viele Daten an. Diese können sinnvoll genutzt werden, um etwa Verkehrsströme zu messen und somit Staus vorauszusehen oder um freie Parkplätze zu melden. Diese Daten werden anonymisiert und aggregiert verwendet und lassen keine Rückschlüsse auf die einzelnen Personen oder Personengruppen zu. Dennoch möchten nicht alle Menschen ihre Daten zu diesem Zweck freigeben. Im Datenschutzcenter von Swisscom genügt ein Klick und die eigenen Daten fliessen nicht in die verwendete Datenmenge mit ein.