Meta Navigation

Die Besten der Branche

Wertschätzung für die besten Lernenden der Schweiz

Gute Fachleute braucht das Land: 85 Informatik- und Mediamatik-Lernende kämpften anfangs September in Zürich an den ICT-Skills um den Schweizermeistertitel:  Die höchste Punktzahl erreichte der Schweizermeister in System- und Netzwerktechnik Pascal Mathis (BL). Von Swisscom positionierte sich Sebastian Hug als Zweiter bei den Mediamatikern auf dem Podest. Die ICT Award Night prämierte auch die besten Aus- und Weiterbildungsabschlüsse der Branche und vergab unter anderem den Preis für die beste Integrierte Praxisarbeit (IPA). Zum zweiten Mal in Folge holte einer der gegen 900 Swisscom Lernenden die Trophäe: Der Tessiner Mattia Dellamora tat es seiner Vorgängerin Fabienne Sterchi gleich und holte sich die Trophäe mit seinem in der IPA entstandenen Film.