Meta Navigation

EU als Parademarkt?

Die „Digital Single Market Strategy“ der EU soll Europa Anschluss sichern

Die EU-Kommission will mit ihrer „Strategie für einen digitalen Binnenmarkt“ dafür sorgen, dass Europa im Internet-Zeitalter international den Anschluss nicht verliert. EUR 415 Mrd. jährlich soll die Strategie an die Wirtschaftsleistung der EU beitragen und hunderttausende neuer Arbeitsplätze schaffen. Angekündigt sind 16 Initiativen bis Ende 2016. Davon sind für die Telekombranche besonders von Belang die Gesamtreview der Telekomregulierung (u.a. Förderung der Investitionen in neue Netze) sowie die Prüfung der Marktmacht der US-Online-Plattformen wie Facebook oder Google (Prinzip: „gleiche Dienste – gleiche Regeln“).