Meta Navigation

Halbzeit


Halbzeit

2222 Gemeinden will Swisscom bis 2021 mit Breitband versorgen – noch vor der Weihnachtspause ist Halbzeit


2021 sollen alle 2'222 Gemeinden in der Schweiz und 90 Prozent der Bevölkerung über mindestens 80 Mbit/s Bandbreite von Swisscom verfügen. Am 11. Dezember wird dieses Ziel in 1111 Ortschaften erreicht sein.

Die Breitbandversorgung in der Schweiz liegt vor allem auch auf dem Land weit über derjenigen im umgebenden Europa.
 
Swisscom trägt dazu einen wichtigen Teil bei: 4,1 Millionen Wohnungen und Geschäfte waren per Ende September 2018 mit Ultrabreitband (mehr als 50 Mbit/s) von Swisscom erschlossen. Rund 2,8 Millionen Wohnungen und Geschäfte profitieren von schnellen Verbindungen mit mehr als 100 Mbit/s.
 
Um den Ausbau weiter zu forcieren, werden jährlich 300 Gemeinden ans Glasfasernetz angeschlossen und die Breitbandanschlüsse laufend erweitert.





Infrastruktur


Weitere Informationen

Zur Übersicht