Meta Navigation

Immer voraus


Immer voraus

Swisscom und Ericsson bereiten sich mit dem Programm „5G for Switzerland“ auf die neue Generation der Mobilfunktechnologie vor


Swisscom und Ericsson bereiten sich mit dem Programm „5G for Switzerland“ auf die neue Generation der Mobilfunktechnologie vor. Gemeinsam mit der École Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL) als Forschungspartner treiben sie die Entwicklung von 5G voran. Im Zentrum stehen geschäftliche Innovationen und Anwendungsmöglichkeiten für die Industrie.
 
Themen wie Smart Transportation, autonomes Fahren, automatisierte Verkehrsleitsysteme, Smart Grid, IOT (Internet der Dinge) und Virtual Reality verändern den Alltag der Zukunft.

Die Mobilfunkbranche rechnet damit, dass ab 2020 die 5. Generation (5G) Mobilfunk als weltweite Lösung für die enorme Zunahme der Zahl mobiler Geräte und entsprechender Datenmengen bereitstehen wird. Erwartet werden Latenzzeiten von unter 5 Millisekunden und einer Batterielebensdauer, die in Jahren gemessen wird.
 
Die Resultate der Zusammenarbeit von EPFL, Ericsson und Swisscom fliessen in die Definition der weltweit gemeinsamen Standardisierung für 5G ein, welche voraussichtlich 2019 abgeschlossen sein wird.



Infrastruktur


Weitere Informationen

Zur Übersicht