Meta Navigation

Medienstark

Neue Plattform zum Umgang mit digitalen Medien

Digitale Medien sind omnipräsent – auch im Familienalltag. Die neu lancierte Internetplattform «Medienstark» von Swisscom und Elternbildung CH unterstützt Eltern mit konkreten Tipps, Online-Kursen, Kurztests mehr im Umgang mit den neuen Medien in der Familie.

 

Und das durchaus unterhaltend: In einem kurzen Test erfahren Eltern, welcher Erziehungstyp sie sind und passend dazu weitere Inhalte zu diversen Themen. Echte Alltagssituationen zeigen Herausforderungen und Lösungen mit konkreten Tipps, die Eltern sofort anwenden können.

 

Da die neuen Medien nicht an der Haustür Halt machen, ist die neue Plattform auch für Lehrpersonen und Jugendarbeiter interessant

 

Was hinter der Schlagzeile „Swisscom hört Schulen ab“ steckt

Letztens konnte man Artikel lesen, dass Swisscom  Schulen abhöre. Was war geschehen? Indem Google neu mittels https (verschlüsselter Traffic) kommuniziert, wurde unser Filter für Schulen ans Internet, der https bisher nicht filterte, umgangen. So wurde es zum Beispiel möglich, sich eine Vorschau einer pornografischen Seite anzeigen zu lassen.

 

Swisscom reagierte in den Herbstferien sofort mit einer Verbesserung des Filters, um die Google-Suche weiterhin sicher und jugendfrei zu ermöglichen. Die Swisscom-Lösung prüft zwar die Suchanfrage, speichert aber keine Daten. Mit dem Anschliessen aller Schweizer Schulen ans Internet hat Swisscom auch die Verantwortung übernommen, die Verwendung durch die Schüler jugendsicher anzubieten. Das ist mit der neuen Lösung wieder der Fall.  Den Kantonen bleibt es freigestellt, die neue Lösung zu installieren oder nicht.