Navigation

Information:
Mehr Informationen Schliessen
 

Login/Benutzerkonto-Feld

Meta Navigation

Globale Navigation

Globale Suche

Arbeiten & Leben

 
 

Alexander Volz

Jugendbuchautor – dank flexibler Arbeitszeiten

Video ansehen

Arbeiten & Leben

Berufliches und Privates vereinen

Wer seinen Arbeitstag flexibel gestalten kann, ist nicht nur zufriedener und produktiver. Er vermeidet auch Reisen zu Stosszeiten und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Entlastung der Verkehrsinfrastruktur und Schonung der Ressourcen.

Weiter zu Work Smart

 
 
 
 

Produktivität

Grosses Potenzial für bessere Resultate

Flexibles Arbeiten steigert die Produktivität, sowohl was Menge als auch Qualität der Arbeit angeht. Die Flexibilität ermöglicht es, sich für eine Arbeitsaufgabe den jeweils bestgeeignetsten Ort zu suchen. So können z.B. Konzentration erfordernde Aufgaben an Orten ohne Störung erledigt werden. Zudem können Reise- und Wartezeiten fürs Arbeiten genutzt werden.

 
 

Zufriedenheit

Grosses Potenzial fürs Wohlbefinden

Flexibles Arbeiten steigert die Arbeitszufriedenheit und verbessert das persönliche Wohlbefinden durch eine ausgeglichenere Work-Life-Balance. Eltern haben mehr Spielraum bei der Koordination von Haushalt und Kinderbetreuung. Und auch wer keine Familie hat, profitiert. Nicht nur Arzttermine oder Besuche von Handwerkern lassen sich leichter organisieren. Auch Freizeitaktivitäten wie z.B. Sport bei schönem Wetter sind möglich, wenn man dann am Abend noch ein paar Stunden arbeiten kann.

Weiter zur Studie «FlexWork»

 
 

Verkehrs- und Umweltentlastung

Grosses Potenzial
durch azyklisches
Pendeln

Für die Studie «WorkAnywhere» erbrachten Mitarbeitende von SBB und Swisscom einen Teil ihrer Arbeit von zuhause und von unterwegs aus. Sie waren dabei nicht nur zufriedener und produktiver, sondern konnten durch eine flexible Einteilung des Arbeitstages auch 66 Prozent ihrer Fahrten in die Nebenverkehrszeit legen oder ganz vermeiden, in dem sie von zuhause aus arbeiteten. Dadurch konnten sie entspannter pendeln, die Verkehrsinfrastruktur wurde entlastet und der CO2-Ausstoss reduziert.

Weiter zur Studie «Workanywhere»

 
 

Strahlung und Gesundheit

Stand der Forschung und Tipps

Mobiltelefone, Schnurlostelefone und WLAN-Router nutzen hochfrequente elektromagnetische Strahlung als
Transportmittel zur drahtlosen Übertragung von Informationen. Bis heute konnten keine nachteiligen Folgen
dieser Strahlung wissenschaftlich belegt werden. Da Langzeitrisiken jedoch nicht auszuschliessen sind,
sind diese Gegenstand laufender wissenschaftlicher Untersuchungen.

Mehr zum Thema Strahlung

 
 

Voraussetzungen

Eigenverantwortung und gute Tools

Für flexibles Arbeiten braucht es natürlich die richtigen Tools: Smartphone und Laptop mit mobilem Internetzugang, Zugriff auf firmeninterne Daten und Systeme sowie Programme für Kommunikation, Sharing und Organisation. Fast noch wichtiger ist jedoch eine Unternehmenskultur, die geprägt ist von Eigenverantwortung, Vertrauen und Dialog. Und natürlich die Unterstützung von Vorgesetzten und Mitarbeitenden.

Nachhaltige Angebote für Geschäftskunden

Unsere Unternehmenskultur

Gesundheit

Mit Digital Health für
eine gesunde Schweiz

Mit innovativen Cloud-basierten Services tragen wir dazu bei, das persönliche Gesundheitsmanagement zu vereinfachen und den verantwortungsvollen Umgang mit der eigenen Gesundheit zu fördern. Dank unseren Software- und Vernetzungslösungen sparen Ärzte, Spitäler und Versicherer wertvolle Zeit und Kosten. Patienten erhalten Einblick in ihre Daten und profitieren von der effizienteren Zusammenarbeit ihrer Leistungserbringer.

Zu Swisscom Health
Zum Blog «Gesund und Digital»

Newsletter

Sechsmal jährlich versenden wir aktuelle News zum Thema Nachhaltigkeit per E-Mail.

Newsletter abonnieren