Swisscom folgen News abonnieren Netzkarten Kontakt
Swisscom folgen News abonnieren Netzkarten Kontakt

Recording

Automatische Spracherkennung & Sprachaufzeichnungen an der Swisscom Hotline

Ein neues Hotline Erlebnis wartet auf Sie. Wenn Sie die Swisscom Hotline anrufen, können Sie nun mündlich Ihr Anliegen schildern. Sie benötigen keine Tastenwahl mehr um an die richtige Stelle weitergeleitet zu werden. Durch ein Sprach- und Absichtserkennungssystem, auch Speech Recognition genannt, können wir Ihr Anliegen erkennen und wir verbinden Sie schneller mit dem richtigen Mitarbeiter.

 

 

Damit das Sprach- und Absichtserkennungs-System trainiert und weiterentwickelt werden kann, benötigt Swisscom Sprachaufzeichnungen (Voice Recordings) davon, wie Sie Ihre Sprachbefehle schildern (z.B. "Ich möchte meine Rechnung einsehen. Wie kann ich das machen?").

 

 

Die Sprachaufzeichnungen werden nicht für Identifikationszwecke genutzt, sondern ausschliesslich zum Zwecke des Trainierens und Weiterentwickelns unserer Sprach-Hotline-Lösung bearbeitet.

 

 

Swisscom erstellt für Trainings- und Qualitätssicherungszwecke auch Aufnahmen des Gesprächs zwischen Ihnen und unseren Mitarbeitenden. Mit diesen Aufnahmen können unsere Mitarbeitenden geschult und Ihre Gesprächskompetenzen weiterentwickelt werden.

 

 

Vom Sprach- und Absichtserkennungssystem an der Swisscom Hotline können aktuell unsere deutschsprachigen Kunden profitieren. Die bestehende Lösung wird laufend erweitert. Swisscom informiert kontinuierlich über die Aufschaltung neuer Sprachen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was sind Voice Recordings und zu welchem Zweck werden diese bearbeitet?

Was sind Sprach- und Absichtserkennungssysteme?

Was passiert mit meinen Sprachaufnahmen und werden diese gespeichert?

Kann ich die Sprachsteuerungsfunktion der Swisscom Hotline nutzen, wenn ich mit der Aufnahme meiner Stimme nicht einverstanden bin?

Werden meine Sprachaufnahmen für eine Profilerstellung oder Marketingzwecke verwendet?

Warum werden meine Sprachaufnahmen gespeichert?

Werden alle Anrufe an der Swisscom Hotline aufgezeichnet?

Werden meine Sprachaufnahmen auch durch Menschen bearbeitet?

Werden die Sprachaufzeichnungen an Dritte weitergegeben?

Werden die Transkripte anonymisiert?

Wo und in welchem Land werden meine Daten gespeichert?

Wie lange werden die Sprachaufzeichnungen aufbewahrt?

Was kann ich tun, wenn ich keine Sprachaufzeichnung möchte?

Kann ich meine Aufnahme nachträglich löschen?

Behält Swisscom eine Kopie meiner Daten nachdem ich sie löschen liess?

Sind meine Daten sicher?