Meta Navigation

Voiceprint


Voiceprint


Dank Voiceprint ein noch sichereres und einfacheres Hotline-Erlebnis


An der Swisscom Hotline tauschen Kunden und Call-Agents zum Teil sensitive Angaben wie Rechnungsangaben, PIN/PUK, WLAN-Passwort, Vertragsänderung usw. aus. Dies bedingt aktuell eine zeitintensive Identitätsüberprüfung anhand von Sicherheitsfragen. Dank Voiceprint ist die Beantwortung dieser Fragen in Zukunft nicht mehr nötig. Ab dem zweiten Anruf wird der Kunde automatisch anhand seines Stimmabdrucks rasch und sicher authentifiziert.


Was ist ein Stimmabdruck?


Bei einem Stimmabdruck (Voiceprint) handelt es sich um eine Datei, welche die Merkmale einer Stimme wie Frequenz, Lautstärke, Sprechtempo etc. enthält. Es werden jedoch keine Gesprächsinhalte oder Teile davon aufgezeichnet. Mit einem Stimmabdruck kann die Identität eines Menschen mit über 99-prozentiger Sicherheit authentifiziert werden. Zudem findet die Identifikation anhand von Daten statt, die nicht mit betrügerischer Absicht erworben werden können. Dies kann auch ein Mittel gegen sogenannte Social-Engineering-Angriffe sein. Bei solchen Angriffen geben sich Betrüger als Kunden aus und versuchen so, an sensible Daten zu gelangen.


Swisscom speichert die Stimmabdrücke sicher nach neusten technischen Standards auf Servern in der Schweiz und nutzt sie ausschliesslich zur Authentifizierung der eigenen Kunden. Voiceprint bietet einen neuen Sicherheitsstandard zur Kundenidentifikation. Falls dies ein Kunde trotzdem nicht wünscht, besteht die Möglichkeit, die Option im Kundencenter zu deaktivieren (Opt out) oder den Agenten am Telefon darauf hinzuweisen. Diese Kunden werden in Zukunft weiterhin mit den bisherigen Sicherheitsfragen identifiziert.


Einstellungen verwalten


Ihre Voiceprint Einstellungen finden Sie im Kundencenter unter Meine Daten > Datenverwendung > Datenverwendung von Swisscom > Stimmabdruck


brightcoveVideo_skipAdTitle
brightcoveVideo_skipAdCountdown
brightcoveVideo_skipAdRest
brightcoveVideo_skipAdForReal


Häufig gestellte Fragen zu Voiceprint