Meta Navigation

Carmela Flury


Carmela Flury, Leiterin Physiotherapie, Speakerin am CX-Day Swisscom

Carmela Flury

Leiterin Physiotherapie,
Luzerner Kantonsspital Wolhusen

Speakerin Customer Experience Day, 11. Mai 2017

«Prototyping am lebenden Objekt.»

In der Physiotherapie gibt es eine Vielzahl unbekannter Variablen: Jede Behandlung ist auf die anatomischen, pathophysiologischen und kognitiven Fähigkeiten des Patienten anzupassen. Auch die individuellen Erwartungen des Klienten, seine Alltags-, Berufs- und Sportaktivitäten sind miteinzubeziehen. Schliesslich stehen eine Vielzahl von aktiven und passiven Behandlungsformen zur Verfügung: Manuelle Therapie, funktionelle Bewegungstherapie, medizinische Trainingstherapie, physikalische Massnahmen und zahlreiche weitere Methoden. Die Wirkung kann von Mensch zu Mensch variieren. Deshalb richtet sich jede Therapie nach dem Prinzip: Testen, behandeln, testen. In einem kontinuierlichen Feedback Loop kristallisiert sich der erfolgreichste Ansatz heraus. Der Kommunikation zwischen Therapeut und Klient kommt dabei entscheidende Bedeutung zu.

Carmela Flury leitet das 19-köpfige Physiotherapie-Team Wolhusen des Luzerner Kantonsspitals, wo sie nach einem Abstecher in eine Privatpraxis seit 2001 als Physiotherapeutin tätig ist. Aktuell entwickelt sie ein multidisziplinäres Therapieteam für eine neue Rehabilitationsabteilung. 2001 wurde sie Schweizer Meisterin im Diskuswerfen.

> Mehr zu Physiotherapie am Luzerner Kantonsspital Wolhusen
> Zum LinkedIn Profil von Carmela Flury