• All IP
    Die Zukunft ist da.

Seit 2013 stellt Swisscom die analoge Telefonie auf das Internet Protokoll IP um. Ende 2017 geniessen über 90 Prozent aller Kunden die vielen Vorteile der neuen Technologie. Die ersten Gemeinden sind vollständig umgestellt. Jetzt folgen schrittweise ganze Regionen. Die Zukunft ist da: Die Schweiz ist bereit, von den neuen Möglichkeiten der Digitalisierung zu profitieren.


Fahrplan All IP Umstellung

Seit Anfang 2018 sind erste Gemeinden vollständig auf IP umgestellt. Per Mitte und Ende 2018 sind die ersten vier Grossregionen umgestellt. Die verbleibenden Regionen werden im Verlauf von 2019 vollständig auf All IP wechseln.

All IP Pionier Nyon

«Mit All IP profitieren sowohl Privat- wie auch Geschäftskunden von zukunftsweisenden Kommunikations­lösungen.»

Beat Döös, Leiter All IP Transformation

Die All IP Transformation in Zahlen

Die Umstellung auf All IP begann 2013 mit dem Ziel, dass bis Ende 2017 der Grossteil der Kunden von der neuen Technik profitieren kann. Derzeit sind es über 90% der Kunden, welche über All IP kommunizieren. Die verbleibenden Kunden werden regionenweise vollständig auf IP umgestellt.

All IP hat entscheidende Vorteile

Mit der Umstellung auf All IP ist die Schweiz an der Spitze eines weltweiten technologischen Trends. All IP ist die Basis für die Digitalisierung der Schweiz, steigert die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und bietet auch Privatkunden viele Vorteile.

Flexibilität

Geschäftskunden profitieren mit All IP von schlankeren Prozessen.

Einfachheit

Unternehmen profitieren von neuen Kommunikationsmöglichkeiten.

Effizienz

Das Kostenmanagement für Unternehmen wird stark vereinfacht.

Tonqualität

IP-Telefonie bietet eine deutlich bessere Tonqualität.

Namensanzeige

Mit IP-Telefonie wird der Name des Anrufers angezeigt.

Callfilter

Mit IP-Telefonie werden unerwünschte Werbeanrufe auf Wunsch blockiert.

All IP ist nachhaltig

Die Umstellung auf All IP hat auch ökologische Vorteile. Allein im ersten Quartal 2018 sind 30 Tonnen Material ins Recycling gegangen, darunter grosse Mengen an wertvollen Materialien wie Kupfer, Aluminium und Edelmetalle. All IP reduziert den Stromverbrauch der Zentralen um bis zu 20 Prozent.

So erfolgt die Umstellung

Wir begleiten Sie beim Wechsel auf All IP

Privatkunden informieren wir direkt, wie sie ihr Festnetztelefon auf IP umstellen. In der Regel genügt es, das Telefonkabel neu mit dem von uns zur Verfügung gestellten Router zu verbinden. Kleinen und mittleren Unternehmen empfehlen wir, den Wechsel für eine Überprüfung ihrer Kommunikationsinfrastruktur zu nutzen, um das Potenzial von All IP nutzen zu können. Allen Geschäftskunden stehen unsere All IP Experten für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Wichtige Themen

Was ist bei der Umstellung zu beachten?

Nicht nur das klassische Festnetztelefon ist von der Umstellung auf IP betroffen, sondern zahlreiche weitere Anwendungen, die über den herkömmlichen Festnetztelefonie-Anschluss kommunizieren. Hier finden Sie Informationen zur Umstellung auf IP von Sonderanwendungen.


All IP Publikationen

Aktuelle Fachartikel,
Broschüren und Faktenblätter

Die Umstellung auf IP in den Medien: aktuelle Artikel in der Fachpresse, neue Broschüren, Faktenblätter und weitere Publikationen zum Thema.


Videos zu All IP

Weitere All IP Pioniere