Meta Navigation

Privatkunden & KMU

Kundensegment Privatkunden und KMU

Im Kundensegment Privatkunden bietet Swisscom Telefonie, Internet und TV unter der Unternehmensmarke Swisscom aber auch unter weiteren Marken an. Im Zentrum stehen modulare Bündelangebote. Zum Segment zählen auch KMU, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen mit zusätzlichen Services sowie IT-Outsourcing Möglichkeiten erhalten.





Angebote Privatkunden

Mobile, Internet, Digital TV

Mit inOne bietet Swisscom Privatkunden flexibel kombinierbare Bündelangebote. Sie enthalten mit inOne mobile mobile Flatrates für unlimitiertes Surfen, SMS senden und telefonieren in alle Netze inkl. Roaming in über 190 Ländern weltweit. Ferner enthält inOne auch Swisscom TV, die weitverbreitetste, cloudbasierte Digital-TV Lösung der Schweiz. Und mit symmetrischen Bandbreiten von bis zu 1 Gbit/s ermöglicht Swisscom inOne Glasfaserkunden ultraschnelles Internet. Das vierte Element von inOne ist die IP-basierte Festnetz-Telefonie. Dazu kommen umfangreiche Service-Angebote und Anwendungen wie z.B. der kostenlose Onlinespeicher myCloud.






Angebote KMU

Telefonie, Mobile, Service, Internet, Lösungen

Die Kombi-Angebote inOne KMU und Smart Business Connect stehen für moderne IP-Festnetztelefonie, Internet und Services im Paket. Mit inOne KMU mobile erhalten KMU passende Handyabos: sie vereinen unlimitiertes Surfen, SMS-Versenden und Telefonieren in alle Schweizer Netze mit Roaming in über 190 Ländern. Zusätzlich profitieren KMU von der Möglichkeit, Ihre IT- und Kommunikationsinfrastruktur als Service zu beziehen. Ergänzende Services, wie Marketing-Tools, Business Apps oder skalierbare Cloud-Dienste runden das KMU-Offering ab.






Infrastruktur

Das beste Netz der Schweiz

Die Swisscom Netzinfrastruktur ist Basis für die Digitalisierung der Schweiz. Sie ist Grundlage und Voraussetzung für die weitere technologische und wirtschaftliche Entwicklung. Das Netz verbindet uns nicht nur lokal, sondern auch global und ermöglicht uns allen, die Vorteile der Informationsgesellschaft zu nutzen. Swisscom investiert jährlich über 1.7 Mia. Franken in den Ausbau ihrer Netzinfrastruktur.






Service

Exzellenz im Service

3‘500 Kundenberater kümmern sich um die Anliegen unserer Kunden. Sie nehmen auf der kostenlosen Hotline jährlich rund zwölf Millionen Anrufe entgegen, beantworten über eineinhalb Millionen E-Mails und Briefe und bedienen über sechs Millionen Kunden in den Swisscom Shops. Im digitalen Kundencenter verwalten Kunden selbständig ihre persönlichen Daten, Abos und Rechnungen. In über 120 Shops schweizweit können Kunden alle Produkte ausprobieren, in 40 zeigen Experten KMUs individuelle Business-Lösungen.







Markt

Nummer 1 in der Schweiz

Der Telekommunikationsmarkt in der Schweiz erzielt insgesamt schätzungsweise CHF 12 Milliarden Umsatz pro Jahr. Wir sind Marktführer bei Mobilfunk, Breitband-Internet sowie Digital-TV im Schweizer Privatkundenmarkt. Im Mobilfunk beträgt unser Marktanteil 60%, beim Breitband 67% und beim Digital TV 34%.






Kennzahlen

Solides Kerngeschäft

Die Berichterstattung erfolgt nach den Segmenten «Privatkunden» (neu inkl. KMU), «Enterprise Customers», «Wholesale» und «IT, Network & Infrastructure», die zur Swisscom Schweiz zusammengefasst werden, sowie «Fastweb» und «Übrige operative Segmente». Zusätzlich wird in der Berichterstattung «Group Headquarters», das nicht zugeteilte Kosten enthält, separat ausgewiesen. Hier einige Kennzahlen zu Swisscom Schweiz bzw. dem Segment Privatkunden 2017.



Kennzahlen Swisscom Schweiz Privatkunden in Mio. CHF bzw. wie angemerkt
Nettoumsatz 6’053
Segmentergebnis vor Abschreibungen 3’512
Personalbestand in Vollzeitstellen 5’638

Umsatz nach Dienstleistungen in Mio. CHF
Umsatz Telekomdienste 5’363
Umsatz Handelswaren 451
Übrige Umsätze 157

Operationelle Daten am Bilanzstichtag Swisscom Schweiz
in Tausend
Festnetztelefonieanschlüsse 2’047
Breitbandanschlüsse Retail 2’014
Swisscom TV-Anschlüsse 1’467
Mobilfunkanschlüsse 6’637


Rechtliche Hinweise

Alle Zahlen per 31.12.2017
Irrtum und Änderungen vorbehalten
Es gilt der gedruckte Geschäftsbericht 2017