Meta Navigation

Aktuelles



Alter Sendemast macht Platz für Nachfolger


Der 1958 errichtete, 122 Meter hohe Sendemast «La Dôle» von Swisscom Broadcast wurde am 24. Mai 2018 gesprengt. Der neue Sendemast steht daneben und ist bereits in Betrieb.

 

Die Sendeanlage «La Dôle» liegt auf einer Krete des Jura auf der La Barillette im Gemeindegebiet von Gingins im Kanton Waadt. Der Standort ist zentral für die Versorgung der Region Genfersee. Neben der terrestrischen Ausstrahlung von Radio- und TV-Programmen werden von hier auch Richtfunk- und Sicherheitsfunksignale für verschiedene Mitbenutzer übertragen.

 




Während moderne Sendetechnologien immer mehr leisten, benötigen die Sendeanlagen immer weniger Platz und Energie. Aus ökologischen wie ökonomischen Gründen hat Swisscom Broadcast die Sendeanlage «La Dôle» in mehreren Schritten umgebaut. Um einen nahtlosen Sendebetrieb zu garantieren, wurden das neue Betriebsgebäude und der neue Mast bereits im Herbst 2017 in Betrieb genommen. Mit der Sprengung des alten Sendeturms wurde der Rückbau der alten Sendeanlage eingeleitet. Bis Herbst 2018 werden sämtliche Um- und Rückbauarbeiten abgeschlossen sein.

 

Tag der offenen Tür

Nach definitivem Abschluss der Bauarbeiten, plant Swisscom Broadcast einen Tag der offenen Tür auf der Sendeanlage «La Dôle». Anwohner und Interessierte sind herzlich eingeladen, den modernisierten Sendestandort zu besichtigen. Das Datum geben wir rechtzeitig bekannt auf unserer Website unter «News & Termine».