Meta Navigation

Medienmitteilung

Bootssteg_1

PrivaSphere Secure Messaging dockt an Docsafe von Swisscom an

Zürich, 16. Dezember 2014


PrivaSphere erweitert zusammen mit Docsafe von Swisscom die Leistungen rund um den sicheren Austausch von Daten. Registered Secure eMails und vertrauliche Mitteilungen, die über die Zustellplattform von PrivaSphere zugestellt werden, können neu in Docsafe als signierte PDF Datei gespeichert und verwaltet werden. Die Nutzer erhalten damit von überall und jederzeit Zugriff auf ihre sicheren Dokumente.



Mit PrivaSphere kommunizieren Unternehmen und Privatpersonen sicher und authentisiert über das Internet. Das 2002 gegründete Zürcher Unternehmen bietet dafür die erste eidgenössisch anerkannte1 sichere eMail-Zustellplattform. Die Lösung wird von Finanzdienstleistern, Gesundheitsorganisationen und Behörden beim Bund, in diversen Kantonen und Städten wie beispielsweise St. Gallen, Bern, Zug, Schaffhausen, den Urkantonen, Tessin und Zürich eingesetzt.

 

Nun dockt PrivaSphere ihre sichere Zustellplattform an Docsafe von Swisscom an. Mit Docsafe, den Swisscom im Sommer 2014 lancierte, können Privatkunden Dokumente im persönlichen Cloud-Speicher in der Schweiz ablegen, ordnen, von überallher abrufen und mit jemandem teilen – mit Computer, Tablet oder Handy verschlüsselt übers Internet.

 

Die Kombination von PrivaSphere und Docsafe ermöglicht es Privatpersonen und Firmen elektronische Einschreiben und vertrauliche Mitteilungen mit allen anderen wichtigen Dokumenten an einem Ort zu speichern und für unbegrenzte Zeit aufzubewahren. Die Anbindung an Docsafe bringt gemäss dem verantwortlichen Produktmanager bei Swisscom, Claudio Mirti, zudem den Vorteil, «dass der Zugriff auf die wichtigen Akten von überall her und mit verschiedenen Geräten möglich ist.» Sämtliche Daten werden bei Übertragung und Speicherung verschlüsselt und in Swisscom Rechenzentren in der Schweiz aufbewahrt.

 

Für PrivaSphere CEO Ralf Hauser ist die Kooperation mit Docsafe von Swisscom «ein wichtiger Schritt, um aufwändige und papierlastige Prozesse zu digitalisieren.» Das Kombiangebot − Zustellplattform PrivaSphere und Cloud-basierte Dokumentenverwaltung mit Docsafe – ist ab sofort verfügbar. Die Einlieferung von PrivaSphere Meldungen in Docsafe kostet private oder institutionelle Nutzer 5 Rappen pro eMail2. Für Neunutzer des Kombiangebots sind die ersten 200 Einlieferungen jedoch gratis.

 

Weitere Informationen:

www.privasphere.com

www.swisscom.ch/docsafe

 

 

gemäss „Verordnung über die elektronische Übermittlung im Rahmen von Zivil- und Strafprozessen sowie Schuldbetreibungs- und Konkursverfahren (VeÜ-ZSSchK)" und „Verordnung über die elektronische Übermittlung im Rahmen eines Verwaltungsverfahrens (VeÜ-VwV)" (in Kraft seit 01.01.2011)

 

oder Preis gemäss individueller Kunden-Vereinbarung