Wissenstransfer & Innovation in Unternehmen

Innovativer werden

 

Innovativer

werden

Innovativer werden – durch intelligente Zusammenarbeit



Innovation und Kreativität sind neben einem ausserordentlich hohen Qualitätsniveau die entscheidenden Faktoren, mit denen sich Schweizer Unternehmen im weltweiten Wettbewerb abheben können. Sie sind die Grundlage für eine nachhaltige Marktführerschaft oder eine langfristige Nischenstrategie und damit für eine hohe Wertschöpfung.



Erfolgreiche Innovationen benötigen hervorragende Fachspezialisten und ein Umfeld, in dem diese ihre Ideen schnell in marktfähige Produkte umsetzen können.


Dazu gehört insbesondere auch eine flexible und leistungsfähige Kommunikations- und Kollaborationsinfrastruktur, mit der interne und externe Spezialisten möglichst einfach und effektiv zusammenarbeiten können und so ein Wissenstransfer im Unternehmen garantiert wird.

Moderne Collaboration-Lösungen sind aber nicht nur unverzichtbar für die moderne Teamarbeit. Sie sind heute auch eine Voraussetzung, um als Arbeitgeber für hochqualifizierte Spezialisten und junge Arbeitnehmer – die sogenannten Digital Natives – attraktiv zu sein.

So läuft es bei Swisscom


Swisscom setzt auf offene Bücher

Für ein Unternehmen sind nur zugängliche Informationen wertvoll. Swisscom setzt deshalb auf eine Open-Book-Philosophie. Das Wissen der Mitarbeitenden und die abgelegten Informationen aus den Projekten sind über die Suche im Intranet schnell und einfach für alle verfügbar. Ein persönliches Profil zeigt die Kompetenzen, Aus- und Weiterbildungen sowie die Berufs- und Projekterfahrungen jedes Einzelnen. Zudem kann jeder selber sogenannte Workspaces  erstellen. Diese virtuellen Arbeitsräume sind die Drehscheiben für die tägliche Zusammenarbeit. Der themenorientierte Knowhow-Austausch findet in den Community Workspaces statt.






Erfahren Sie, mit welchen Lösungen wir Sie unterstützen

Schnellere Projektarbeit

Collaboration-Lösungen beschleunigen die Entwicklungsprozesse, erleichtern die Einbindung von externen Partnern und ermöglichen wesentlich schnellere Entscheidungen.


Attraktivität für Digital Natives

Hoch qualifizierte Spezialisten und Digital Natives wollen an ihrem Arbeitsplatz die gleichen Mobile- und Collaboration-Lösungen (UCC) nutzen, die sie aus ihrer Ausbildung und dem Privatleben kennen.