Connectivity Management Platform Low Power Network

Nutzen Sie all Ihre Geräte energieschonend mit dem Low Power Network (LPN) Powered

by LoRaWAN – dem offenen Industriestandard


Objekte, die auf lange Akkulaufzeiten angewiesen sind und nur Platz für kleine und leichte Batterien bieten, profitieren vom Low Power Network (LPN). Die Übermittlung von kleinen Datenpaketen sorgt für einen geringen Stromverbrauch und gewährleistet dennoch eine grosse Reichweite. Denn LPN deckt bereits mehr als 95% der Schweizer Bevölkerung ab.
> mehr zu LoRaWAN – dem offenen Industriestandard

Vorteile von LPN

Nutzen Sie LPN und schaffen Sie die Grundlage für neue M2M-Netzwerke und digitale Anwendungen in Ihrem Unternehmen.


Zwei-Weg-Kommunikation

Interagieren Sie mittels Zwei-Weg-Wireless-Lösung mit dem Gerät .




Verlängerte Batterielaufzeiten

Minimieren Sie Ihren Aufwand im Unterhalt durch Batterien, welche über eine Laufzeit von 5-10 Jahren einsetzbar sind.




Hohe Reichweite

Erzielen Sie mittels hoher Reichweite und dank der schmalen LPN Bandbreite eine energieeffiziente Übertragung bei geringen Netzwerkkosten.




Einfache Installation

Schliessen Sie batteriebetriebene, mobile Geräte durch Sensoren einfach an die Netzwerk-Instrastruktur an. Dadurch können Sie auf SIM-Karten oder Verkabelungen verzichten.




Ökosystem

Profitieren Sie vom Ökosystem und greifen Sie auf die Unterstützung von führenden Spezialisten zurück: Hardware-Anbieter, Lösungs-Partner, Systemintegratoren und weitere strategische Partner.



Weitere Informationen zu LPN finden Sie hier.

Das Low Power Network als Grundlage für das Internet der postalischen Dinge



Die digitale Vernetzung von Dingen bietet unzählige Möglichkeiten für neue Dienstleistungen – gerade auch in den Tätigkeitsfeldern der Post. Seit Frühjahr 2017 arbeiten die Post und Swisscom für ein gemeinsames
Low Power Network (LPN).

Das Leben in der vernetzten Welt


Maschinen, Fahrzeuge, Aufzüge, Öltanks und viele andere Dinge kommunizieren heute automatisch miteinander und sorgen unter anderem für mehr Effizienz und Sicherheit. Genauso selbstverständlich werden gegenwärtig auch alltägliche Dinge wie etwa Briefkästen oder Zeitungsspender vernetzt. Wie LPN nun im ganzen System funktioniert, veranschaulicht die nachfolgende Grafik.







LPN LoRaWAN Bootcamps
 

Sie sind Entwickler und suchen nach einer Möglichkeit, Ihre jetzige Lösung LoRaWAN-fähig zu machen? Dann sind unsere eintägigen Bootcamps genau das Richtige für Sie.

 

> Informationen zum Bootcamp

Techie Tuesday
 

Verschiedene Demos und weitere Informationen bringen Ihnen die Technologie, die Netzabdeckung und das
IoT-Ekosystem näher.

 

> Besuchen Sie das IoT Experience Center

LoRaWAN Device Expert Training

Im Expertentraining für LoRaWAN Devices lernen Sie, selber einen energieeffizienten LoRaWAN Node zu entwickeln. Sie erhalten ein Hands-on-Training zu Design und Implementierung eines LPN-basierten Netzwerk-Nodes.

 

> Informationen zum Training




Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch.

Roger Kaspar

Head of Sales Internet of Things





Aktuelle Beiträge zum Thema

Infografik

Schweizer Unternehmen und das Thema IoT

Zahlen und Fakten zum ICT-Markt in der Schweiz und konkrete Insights rund um das Internet der Dinge in Schweizer Unternehmen.