Internet of Things: Situation Schweizer Markt 2016


Internet der Dinge


Wie das Internet der Dinge die Businesswelt und Unternehmens-ICT verändert

Bis 2020 sollen in der Schweiz mehr als 66 Millionen Dinge miteinander verbunden sein und bereits heute bietet das Internet der Dinge zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten. Zeit also für eine Bestandsaufnahme.


Im Auftrag von Swisscom hat das Beratungshaus MSM Research die wichtigsten Erkenntnisse aus der Studie „Internet der Dinge - Stand der Dinge, Trends und Entwicklungen im Schweizer Markt“ zusammengefasst. Nebst einer Definition des Begriffs „Internet der Dinge“, wird im Dokument auf die aktuelle Situation im Schweizer Markt, Trends sowie Herausforderungen eingegangen.


Zusätzlich erklärt Thomas Grolp, Leiter Internet und Intranet der Walter Meier (Klima Schweiz) AG, wieso und wie die Walter Meier AG IoT-Aktivitäten mit der Vernetzung von Wärmepumpen startete.


   

Jetzt kostenlos anfordern

Der Download-Link wird Ihnen umgehend per E-Mail zugeschickt.
Mit * bezeichnete Felder müssen ausgefüllt sein.





Unsere Datenschutzbestimmungen inklusive Online-Datenschutzerklärung sowie die Möglichkeiten zum Widerruf der Datenbearbeitung oder Abmeldung von Newsletter finden Sie hier: Datenschutzbestimmungen





Spread the Word!

Wir freuen uns über Ihre Shares, Likes und Kommentare auf Social Media