Navigation

Login/Benutzerkonto-Feld

Symbolleiste

  • 🔎

    Globale Suche

Neopost

Neopost


Erfolgsgeschichte Neopost


«Mit unseren Produkten und Dienstleistungen helfen wir unseren Kunden, schneller und effizienter zu werden. Swisscom unterstützt uns dabei.»

Corinne Brügger,
Leiterin Marketing Neopost




Frankiersysteme, die den Tarif online durchgeben


Die Neopost AG ist einer der führenden Schweizer Anbieter von Frankiersystemen. Die modernen Frankiersysteme sind über Internet mit ihrem Server und jenem der Post CH AG verbunden.



Die Herausforderung: die Systeme sauber digital anbinden.

Wie werden Tarife, Software und Statistiken (Kostenstellendaten und zeitgenaue Abrechnungen der Post CH AG) von Frankiersystemen immer auf dem neusten Stand gehalten? Und wie können Ferndiagnosen erstellt und Kostenstellen zeitsparend verwaltet werden? Indem die Frankiersysteme der Neopost-Kunden  über Internet mit dem Server der Post CH AG und jenem des Herstellers kommunizieren. «Mit eigenen Forschungs- und Entwicklungsstandorten investieren wir in die technologische Weiterentwicklung unserer Produkte», erzählt Corinne Brügger, Leiterin Marketing. «Gerade auch in die Entwicklung IP-fähiger Maschinen. Die Ankündigung von Swisscom, wonach das Ende der analogen Leitungen naht, hat für zusätzliche Dynamik gesorgt. So oder so empfehlen wir unseren Kunden den Umstieg auf IP, weil sie dadurch noch effizienter arbeiten können.»



Die Lösung: über das LAN jederzeit perfekt auf Draht

Neopost bietet schon seit Ende 2009 Frankiersysteme an, welche IP-fähig sind und an das LAN (lokales Netzwerk) des Kunden angeschlossen werden. Um die aktuellen Statistiken zu laden, verbindet sich das Frankiersystem täglich automatisch mit dem Server der Post CH AG. Für Software-Updates kommuniziert das System mit dem Server des Herstellers. Dank des Prinzips «All IP» brauchen die Kunden für Telefonie, Fax, Internet und Frankiersysteme nur noch eine einzige Leitung. Die Verbindungen sind so schnell und so sicher wie nie zuvor. Überlastete Server und Wartezeiten gibt es nicht.



Das Resultat: einfach korrekt frankieren – mit Stil

Corinne Brügger nennt weitere Vorteile der IP-fähigen Systeme: «Sie bieten auch Möglichkeiten der Individualisierung. So können unsere Kunden neben der Frankatur einen Werbeaufdruck (z. B. Logo, Signet usw.) oder einen Zusatztext (z. B. Jubiläum) anbringen. Motive für Feiertage wie Weihnachten oder Ostern erfreuen sich grosser Beliebtheit. Damit drücken unsere Kunden ihre Wertschätzung für die Empfänger ihrer Sendungen aus. Dank der stabilen Verbindung mit den Servern sind die Statistiken des Frankiersystems jederzeit aktuell, und jahreszeitliche Motive werden einfach heruntergeladen. Das integrierte Wiegesystem ermittelt das Gewicht einer Sendung und frankiert die Post automatisch mit dem richtigen Tarif. Frankieren war noch nie so einfach!»

Neopost (PDF)





Diese Produkte setzt Neopost bei sich ein




Sie möchten etwas ähnliches? Kontaktieren Sie uns.

Ihr Kontakt:

0800 800 900