Success Story E-nno

«Dank gezielten Energieeinsparungen können wir digitale Lösungen finanzieren und weiterentwickeln.»

Portrait von Vincent Riesen, Direktor des IHK

Maël Perret
CEO & Co-Founder

Die Story in Kürze:

Die Algorithmen von E-nno werden aus verschiedenen Datenquellen gespeist und passen die Wärmeerzeugung in Echtzeit an, um den Energieverbrauch zu senken, ohne den Komfort zu verringern. Seit 2018 nutzt das Unternehmen das Swisscom Netz, um technische Anlagen schweizweit aus der Ferne zu verbinden und zu steuern.

Herausforderung

Verringerung der Umweltauswirkungen des Gebäudebestands. In der Schweiz sind Gebäude für 45% des Endenergieverbrauchs und für über 30% der CO2-Emissionen des Landes verantwortlich. Hauptgrund ist das Heizen. Da 75% der Gebäude vor 1990 errichtet wurden, müssen unbedingt Lösungen gefunden werden, um die Energiewende stärker voranzutreiben.

E-nno Switzerland SA

  • Branche: Energie
  • Hauptsitz: Genf GE
  • Mitarbeitende: 6

Das Projekt mit Swisscom

  • Bis zu 35% geringerer Energieverbrauch und geringere CO2-Emissionen ab dem ersten Jahr ohne Gebäudesanierung.
  • Bislang wurden über 50 Gebäude ausgestattet und voraussichtlich werden bis Jahresende 150 weitere hinzukommen.
  • Über 200 000 erhobene Datenpunkte pro Jahr ermöglichen es, das Temperaturverhalten des Gebäudes nachzuvollziehen und die technischen Anlagen zu steuern.

Lösung

Eine mit dem Solar Impulse Efficient Solution Label ausgezeichnete Technologie. M2M-SIM-Karten von Swisscom sind in die von E-nno entwickelte Technologie integriert, um unabhängig von den im Gebäude vorhandenen Netzen die Verbindung zwischen den technischen Anlagen und ihren Servern zu gewährleisten. Dadurch werden Kosten für die Realisierung einer Internetverbindung vermieden, es wird ein hoher Grad an Sicherheit erreicht und der Datenfluss ist vollständig unter Kontrolle. Mithilfe dieser bidirektionalen Verbindung sammelt, analysiert und übermittelt E-nno dann je nach den klimatischen Veränderungen und dem Temperaturverhalten Daten an die technischen Anlagen, um den Energieverbrauch zu begrenzen und gleichzeitig ein optimales Raumklima zu gewährleisten.

brightcoveVideo_skipAdTitle
brightcoveVideo_skipAdCountdown
brightcoveVideo_skipAdRest
brightcoveVideo_skipAdForReal

«Das "Pay as you save"-Geschäftsmodell ist nicht nur eine Win-Win-Situation, sondern treibt uns auch dazu an, unsere Dienstleistungen ständig zu erneuern und zu verbessern.»

.

Diese Swisscom Produkte setzt
E-nno AG erfolgreich ein

Connectivity Management Platform Mobile

Intuitiv einfaches Management all Ihrer verbundenen IoT-Geräte mit CMP Mobile.

Vorteile für E-nno


leaf bold

Senkung des Verbrauchs ab dem 3. Monat

Die Daten werden mithilfe von Algorithmen verarbeitet, um die Umweltauswirkungen des Gebäudes zu verringern.

diagram bold

Monitoring des Energieverbrauchs in Echtzeit

Durch das Monitoring des Energieverbrauchs in Echtzeit können Störungen entdeckt und die Techniker benachrichtigt werden.

thumb up bold

Exakte und verlässliche Daten

Der Kunde und die verschiedenen Akteure erhalten detaillierte Daten für ein proaktives statt reaktives Energiemanagement.