Navigation

Login/Benutzerkonto-Feld

Symbolleiste

  • 🔎

    Globale Suche

Die Mobiliar

Die Mobiliar

Erfolgsgeschichte Die Mobiliar


«Wir wissen, dass wir von Swisscom stets gute Qualität erhalten.»

Jürg Anliker,
Projektleiter IT, Die Mobiliar




Sichere Paketierungsprozesse einfach abrufen.


Die Mobiliar zählt mit über 4400 Mitarbeitenden zu den führenden Schweizer Versicherern. In der Software-Paketierung vertraut sie auf die bestens eingespielte Zusammenarbeit mit Swisscom.



Die Herausforderung: Leistungsspitzen elegant bewältigen.

Jeder dritte Haushalt und mehr als jedes dritte Unternehmen in der Schweiz sind bei der Mobiliar versichert. Keine Frage, dass angesichts des hohen Arbeitsvolumens das zuverlässige Funktionieren der IT-Anwendungen höchste Priorität hat. «Zweimal jährlich speisen wir grössere Releases unserer Business-Applikationen ein, um up to date zu sein», erzählt IT-Projektleiter Jürg Anliker. «Dies führt bei uns zu Leistungsspitzen. Um diese zu bewältigen, wollen wir die eigenen Ressourcen nicht aufstocken. Gerade die Software-Paketierung eignet sich ideal für ein Outsourcing. Allerdings kommt dafür nur ein Partner infrage, der uns die nötige Zuverlässigkeit und Qualität garantiert.»



Die Lösung: hohes Tempo bei bedarfsgerechter Paketierung.

Schon seit 2008 zählt die Mobiliar auf den Paketierungsservice von Swisscom – und macht damit gute Erfahrungen. Jährlich erteilt sie rund 175 Aufträge an die Swisscom Spezialisten. Die Zusammenarbeit ist in einem Service Level Agreement geregelt. Dazu Jürg Anliker: «Dies gibt uns die Sicherheit, dass wir die Produkte termingerecht erhalten. Abgerechnet wird nach zeitlichem Aufwand. Dank dieses Modells werden wir der unterschiedlichen Komplexität der Pakete gerecht, und auch für Swisscom geht die Rechnung auf.» Bevor die umfangreichen halbjährlichen Releases anstehen, planen die Verantwortlichen der Mobiliar und von Swisscom das Vorgehen jeweils gemeinsam und tauschen sich dabei intensiv aus. Im Tagesgeschäft ist jedoch oft ein höheres Tempo gefragt: Paketierungsaufträge fliessen über verknüpfte Systeme automatisch zu Swisscom, die fertigen Softwarepakete treffen schon drei bis vier Tage später bei der Mobiliar ein.



Das Resultat: garantiert beste Qualität zur richtigen Zeit.

«Wir pflegen eine sehr gute, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Swisscom», schildert Jürg Anliker einen wesentlichen Vorteil der Paketierungslösung. «Die Swisscom Spezialisten bringen viel Erfahrung mit,was sich gerade auch in den reibungslosen Prozessen, in der Termintreue und in der sauberen Qualitätssicherung zeigt. Als grosse Anbieterin verfügt Swisscom zudem immer über genügend Personalressourcen: Engpässe können so gar nicht erst entstehen.»

Die Mobiliar (PDF)





Diese Produkte setzt die Mobiliar bei sich ein



Software Paketierung

Effiziente Bereitstellung von Software und einfache Verteilung von Applikationen an Ihre Arbeitsplätze. Swisscom übernimmt alles von der Analyse bis zur Qualitätssicherung. Informieren Sie sich jetzt zu Software-Paketierung.



Sie möchten etwas ähnliches? Kontaktieren Sie uns.

Ihr Kontakt:

0800 800 900