Arztpraxis Römerweg, Embrach


Erfolgsgeschichte Arztpraxis Römerweg, Embrach


«Sicherheit, Schnelligkeit, Ortsungebundenheit, aber auch eine einfache Bedienung sind mir bei einer Praxissoftware besonders wichtig.»

Dr. med. Manh Hoang Vu,
Facharzt für Innere Medizin FMH Arztpraxis Römerweg, Embrach




Kaum Zeit für Patienten, dafür viel Papierkram. Die Praxissoftware curaMED ist sicher, schnell und ortsungebunden. Sie entlastet Mitarbeitende von administrativen Aufgaben und schenkt ihnen Zeit für das Wichtigste: die Patienten.


Eine Praxissoftware, die von allen bedient werden kann

«Meine Arbeit ist wie ein Hobby für mich – und wenn man ein Hobby hat, dann will man es am liebsten jeden Tag ausüben», sagt Dr. Manh Hoang Vu über seine Arbeit. Wer ihm gegenübersitzt, glaubt ihm das sofort. Seit August 2015 leitet er die Arztpraxis Römerweg in Embrach mit dem Ziel, ein Ärztezentrum aufzubauen. Genügend Zeit für seine Patienten zu haben, ist Dr. Vu besonders wichtig. Aus diesem Grund war er auf der Suche nach einer Praxissoftware, die seine Mitarbeitenden und ihn von administrativen Belangen entlastet.


Die Herausforderung: die Suche nach dem gemeinsamen Nenner

Bereits vor der Eröffnung seiner Praxis war für Dr. Vu klar, dass er mit einer elektronischen Krankengeschichte arbeiten wollte. «Sicherheit, Schnelligkeit, Ortsungebundenheit, aber auch eine einfache Bedienung waren mir besonders wichtig», erklärt er. Es bringe wenig, wenn ein System für den Arzt verständlich sei, jedoch nicht von dessen medizinischen Praxisangestellten bedient werden könne. Aus diesem Grund war das ganze Team in die Suche nach einem geeigneten System involviert.



Die Lösung: eine Praxissoftware für alle(s)

Heute kann sich Dr. Vu eine Arbeit ohne ortsungebundene elektronische Krankengeschichte nicht mehr vorstellen. Über einen kostenlosen Test-Account lernten er und sein Team die Praxissoftware curaMED kennen. Besonders überzeugt hat Dr. Vu der sichere, standort- und geräteunabhängige Zugriff auf die Software in der Cloud, der zusätzlich durch einen Offline-Zugang gesichert ist. «Wenn ich Heimbesuche mache und eine Verordnung verfassen oder Laborwerte einsehen möchte, reicht ein Klick auf meinem Tablet oder Laptop und ich habe alle Daten zur Hand. Meine Patienten sind immer überrascht, dass ich ausserhalb meiner Praxis so gut informiert bin», erzählt er.



Das Resultat: kein Stillstand

curaMED ist eine Software, die ständig weiterentwickelt wird. «Mir gefällt, dass sich Swisscom dafür einsetzt, die Software gemäss Kundenfeedbacks weiterzuentwickeln und so zu optimieren. Der Support hört nicht mit dem Kauf der Software auf, sondern geht darüber hinaus», sagt Dr. Vu. Die Helpline ist im Preis inbegriffen und schützt vor Zusatzkosten. Ausserdem bietet Swisscom regelmässig Webinare (Online-Seminare) an, in welchen sich Leistungserbringer und MPAs kostenlos in curaMED und anderen eHealth-Themen weiterbilden können. Diese Dienstleistung entspricht dem aktuellen Bedürfnis vieler Ärzte: «Ich finde es gut, dass es dank der Webinare einen weiteren Kanal gibt, über welchen man sich bei Fragen unkompliziert melden und gleichzeitig etwas Neues lernen kann. Die meisten Ärzte finden keine Zeit, um an Weiterbildungsseminare zu reisen. Die Webinare von Swisscom Health kann man dahingegen bequem online besuchen, ganz egal wo man gerade ist.»

 

> Weitere Informationen