Jelmoli



«Mit der Cloud bleiben wir in einem von Veränderungen geprägten Marktumfeld agil.»

Das Business hat wenig Geduld mit der IT. Das weiss auch Niklaus Wirz, Head of IT von Jelmoli. Mit der Swisscom-Cloud-Lösung ist er effizient, kann aber schneller auf Business-Anforderungen reagieren. Und mit Cloud-Services hebt Jelmoli auch die IT-Sicherheit auf ein neues Niveau.



Herausforderung

Bei Jelmoli war die IT traditionell von älteren AS/400-Systemen und einem Mix aus Inhouse- und gehosteten Diensten geprägt. Gleichzeitig musste die Sicherheitsstrategie überdacht werden. Mit dem Übergang in die Swiss-Prime-Site-Gruppe wurde zudem der IT-Headcount massiv reduziert. Das Management entschied, die bestehenden Systeme durch eine neue, cloudbasierte Infrastruktur abzulösen.



Lösung

Jelmoli hat praktisch die gesamte IT in die Swisscom-Cloud ausgelagert, betreibt je eine komplette Produktions- und Testumgebung mit Finanz- und Warenwirtschaftssoftware in der Cloud und stärkt die IT-Sicherheit mit Managed-Firewall- und Web-Security-Diensten. Jelmoli kommt so um teure Reserveinfrastrukturen herum und ist mit einer skalierbaren Lösung für die Zukunft gerüstet.

Jelmoli AG
  • Branche: Detailhandel, Premium-Segment
  • Standort: Zürich
  • Sechs Etagen, 33‘000 m2 Verkaufsfläche, zwei Millionen Artikel
  • Rund 1000 Mitarbeitende
Downloads




Niklaus Wirz

Head of IT bei Jelmoli


Herr Wirz vervollständigen Sie bitte folgende Sätze…


Mit der cloudbasierten Infrastruktur…

«...bleiben wir flexibel.»

Jelmoli hat sich für die Lösung entschieden, weil…

«…wir mit Swisscom einen lokalen Partner mit Schweizer Rechenzentren haben.»

Jelmoli hat sich für die Lösung entschieden, weil…

«…bedarfsgerechte Kosten, Flexibilität für künftige Entwicklungen und ein klares Plus an Sicherheit.»






Sie möchten etwas ähnliches? Kontaktieren Sie uns.