Navigation

Login/Benutzerkonto-Feld

Symbolleiste

  • 🔎

    Globale Suche

AGZ Holding

AGZ Holding


Erfolgsgeschichte AGZ Holding


«Wir wollen nicht ‹IT verwalten›, sondern businessgetriebene Lösungen zur Verfügung stellen.»

Roland Allgäuer,
CIO AGZ Holding




Mehr Kapazitäten fürs Business gewinnen


Unter dem Dach der AGZ Holding vereinen sich sieben Firmen. Deren Schwerpunkte liegen in der Baubranche (Grobkeramik), in der Medizinal- und Dentaltechnik, der Hightech- und Präzisionskeramik (technische Keramik) sowie im Immobilienbereich. Für ihre neue Data-Center-Lösung setzt AGZ auf Swisscom.



Die Ausgangslage: Entlastung von Routineaufgaben gesucht

Um künftigen Herausforderungen gewachsen zu sein, plante die AGZ Holding eine Modernisierung ihrer ITInfrastruktur. Neben technischen Anforderungen sollten dabei auch strategische Ziele erfüllt werden: «Wir wollen uns mit der IT auf unsere Kernprozesse fokussieren – und nicht Zeit verlieren mit Basisleistungen, die andere Dienstleister in skalierbarer Form anbieten», erklärt CIO Roland Allgäuer die Ausrichtung. «Zudem wünschen wir uns in Sachen IT-Ressourcen maximale Flexibilität, um rasch auf Veränderungen im IT-Umfeld reagieren zu können.» Aufgrund dieser Ausgangslage war klar, dass AGZ ihre Rechenzentrums-Infrastruktur nicht selbst neu aufbauen würde.



Die Lösung: RZ-Leistungen flexibel beziehen

In Swisscom hat AGZ eine Partnerin für die Modernisierung gefunden, welche die gewünschte Grösse und Kontinuität mitbringt. Gemeinsam mit Swisscom Business Consultants haben die IT-Verantwortlichen eine Lösung gefunden, die sämtlichen Anforderungen gerecht wird: Mit Dynamic Computing Services bezieht AGZ Server- und Storage-Leistungen von Swisscom, ohne sich um Infrastrukturaufgaben kümmern zu müssen. Mit wenigen Ausnahmen sind alle Applikationen der AGZ auf die Dynamic Data Center-Plattform von Swisscom migriert worden. Dabei hat AGZ die volle Kontrolle behalten: Ihre Spezialisten sind nach wie vor für Konfigurationen und das Management des Rechenzentrums zuständig. Im Hintergrund wacht Swisscom mit ihren Security Services zuverlässig über die Sicherheit der Daten und über den sicheren Informationsaustausch.



Der Kundennutzen: mehr IT-Power für das Kerngeschäft

«Dank der neuen Lösung fallen viele Routineaufgaben weg», freut sich Roland Allgäuer. «Dadurch gewinnen wir Kapazitäten, um unseren Firmen businessgetriebene Lösungen zur Verfügung zu stellen, die sie voranbringen. Dank der Swisscom Services können wir unsere IT-Prozesse vereinfachen und gewisse Geschäftsprozesse zusätzlich vereinheitlichen. Wichtig zu wissen: Bei einem Sourcing wie diesem ist der richtige Partner das A und O. Die Technik ‹kann› jeder. Hingegen besitzt nicht jeder Anbieter die Kompetenz für integrierte Lösungen, wie wir sie benötigen. Swisscom ist hier gut aufgestellt und macht einen guten Job. Sie hat immer eine Lösung für uns.»

AGZ (PDF)





Diese Produkte setzt die AGZ Holding bei sich ein



Dynamic Computing Services

Virtuelle IT Infrastruktur aus Swisscom Rechenzentren in der Schweiz beziehen. IT-Infrastruktur dynamisch an Geschäftsbedürfnisse anpassen.


Opticallink Services

Der Transportdienst für hohen und komplexen Datenverkehr auf optischer Basis.


Dynamic Computing Services

Virtuelle IT Infrastruktur aus Swisscom Rechenzentren in der Schweiz beziehen. IT-Infrastruktur dynamisch an Geschäftsbedürfnisse anpassen.



Sie möchten etwas ähnliches? Kontaktieren Sie uns.



Ihr Kontakt:

0800 800 900