Navigation

Login/Benutzerkonto-Feld

Symbolleiste

  • 🔎

    Globale Suche

Alfred Müller AG

Alfred Müller AG


Erfolgsgeschichte Alfred Müller AG


«Grosse Dateien transportieren wir in Bruchteilen der Zeit, die wir früher dafür benötigten.»

Reto Eisenegger,
IT-Verantwortlicher Alfred Müller AG




Firmennetz für die Zukunft gebaut


Die Alfred Müller AG – ein Generalunternehmen für die Erstellung und Vermarktung von Hochbauten – bietet Qualität, die Bauherren langfristig Freude bereitet. Mit der Rundum- Erneuerung des Firmennetzwerks (LAN) hat sich die Firma fit gemacht für die Herausforderungen der Zukunft.



Die Ausgangslage: mit Totalumbau Leistung erhöhen

Immer mehr betriebliche Prozesse werden elektronisch abgewickelt – dies ist bei der Alfred Müller AG nicht anders. Durch die Zunahme der IT- Anwendungen und die wachsende Beanspruchung zeichnete sich ab, dass das Firmennetzwerk (LAN) bald an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit stossen würde. Zudem gestaltete sich das Nachrüsten der siebenjährigen Hardware zunehmend schwierig. Mit einer umfassenden Renovation des LAN strebten die Verantwortlichen eine Lösung an, die ebenso leistungsfähig und ausfallsicher wie auch einheitlich sein sollte. Und die zugleich als Basis für eine allfällige Umstellung auf Voice-over-IP-Telefonie dienen würde.



Die Lösung: mit schnellem Netzwerk fit für die Zukunft

Die neue LAN-Lösung von Swisscom hat die Alfred Müller AG von der Mega- in die Gigabitwelt katapultiert. Das Herzstück der Lösung besteht aus fest konfigurierten Switches. Die neuen Geräte ermöglichen Ethernet-Übertragungsbandbreiten im Gigabitbereich und steigern die Netzwerkleistung durch höchste Verfüg barkeit, Sicherheit und Dienstgüte (Quality of Service). Weil in sämtlichen drei Niederlassungen des Unternehmens konsequent dieselben Switches eingebaut worden sind, kommunizieren dank der damit erreichten Einheitlichkeit die verschiedenen Server optimal miteinander. Mit dem neuen LAN ist die Alfred Müller AG bestens gerüstet für die Herausforderungen der Zukunft: So ist die Lösung offen für die problemlose Integration von Voice over IP (VoIP), Wireless LAN oder Power over Ethernet (Stromversorgung der Geräte über Ethernetkabel). Ein Wartungsvertrag mit Swisscom rundet die gelungene Lösung ab.



Der Kundennutzen: eine zukunfts fähige Basis von einem starken Partner

«Jetzt sind wir bereit für die nächsten fünf Jahre.» Mit diesem Satz fasst Reto Eisenegger, IT-Verantwortlicher der Alfred Müller AG, die Vorteile der neuen LAN-Lösung zusammen. «Welche Bedürfnisse bei uns auch immer entstehen werden: Mit dem neuen Firmennetzwerk lassen sie sich alle er füllen. Schon heute arbeiten wir in neuen Dimensionen – ich erhalte immer wieder Feedbacks von Mitarbeitenden, die vom Quantensprung bei der Geschwindigkeit des Netzwerks begeistert sind. Kommt hinzu, dass wir heute bestens gegen Ausfallrisiken gewappnet sind. Der Wartungsvertrag mit Swisscom gibt uns die beruhigende Gewissheit, stets auf einen starken und kompetenten Partner zählen zu können.»

Alfred Müller (PDF)





Diese Produkte setzt die Alfred Müller AG bei sich ein



Network Services

Unser komplettes Betriebsangebot für Ihre IP-basierte Kommunikationsinfrastruktur.



Sie möchten etwas ähnliches? Kontaktieren Sie uns.



Ihr Kontakt:

0800 800 900