ICS Identcode Systeme


Erfolgsgeschichte ICS Identcode Systeme AG


«Die ideale Lösung für die Anbindung von Filialen – die Kommunikation ist einfacher geworden.»

Jiri Cerny,
Direktor ICS Identcode Systeme AG




Mit Lichtgeschwindigkeit über den Röstigraben


Der Hauptsitz in Pfäffikon ZH, die Filiale in Renens VD – und dazwischen eine schnelle Leitung für Sprache und Daten: ICS kommuniziert komfortabel mit einem Sorglospaket von Swisscom.



Die Herausforderung: Hindernisse bei Telefonie und Datenverkehr beseitigen.

Die ICS Identcode Systeme AG ist ein führender Systemintegrator auf dem Gebiet der automatischen Identifikation. Das Unternehmen mit 21 Mitarbeitenden hat sich auf die Vereinfachung des Datenaustausches zwischen dem Informations- und Materialfluss spezialisiert. Die Systeme ermöglichen den Kunden von ICS wesentliche Effizienzsteigerungen und Vereinfachungen in Logistikprozessen. Mehr Einfachheit wünschte sich ICS auch im eigenen Umfeld. Dazu Direktor Jiri Cerny: «Die Teilnehmervermittlungsanlage in unserer Westschweizer Filiale wies Mängel auf und war in die Jahre gekommen. Darüber hinaus war die Anbindung der Filiale über das Datennetz nicht optimal: Der Zugriff auf das zentrale ERP im Hauptsitz gestaltete sich schwierig. Wir wünschten für beide Problemstellungen eine Lösung, die uns möglichst wenig Aufwand bereitet.»



Die Lösung: ein pflegeleichtes IP-Komplettpaket.

Nach einem Workshop, in dem die Anforderungen definiert wurden, entschied sich ICS für Managed Business Communication von Swisscom. Damit hat man sich die Investition in eine neue Teilnehmervermittlungsanlage erspart, denn die gemanagte Lösung bietet eine vollwertige IP-Teilnehmervermittlungsanlage für Hauptsitz und Filiale aus dem Swisscom Rechenzentrum. «Heute sehen wir auf dem Display, wer intern anruft, das ist praktisch. Auch bei einigen Kunden ist der Name sichtbar», schildert Jiri Cerny einen der vielen Vorzüge der Lösung. Swisscom kümmert sich um die gesamte Hardware, überwacht die Datenleitungen und leistet Support. Ebenfalls im Kommunikations-Sorglospaket enthalten ist eine Flatrate im gesamten Schweizer Fest- und Mobilnetz. Abgerechnet wird transparent mit einem monatlichen Fixpreis pro Nutzerprofil.



Das Resultat: mehr Tempo, mehr Komfort, weniger Kosten.

Jiri Cerny ist überzeugt, die richtige Wahl getroffen zu haben: «Managed Business Communication ist die ideale Lösung für die Anbindung von Filialen – die Kommunikation ist einfacher geworden, obschon wir noch nicht alle Features nutzen. So sind das direkte Wählen aus dem Outlook oder das bequeme Telefonieren mit Softphones noch nicht verbreitet. Der Managed Service von Swisscom entlastet uns spürbar, weil wir uns z.B. nicht mit der Hardware oder der Connectivity befassen müssen. Sehr erfreulich ist auch, dass wir im Vergleich zu früher weniger bezahlen und zugleich mehr Leistung erhalten.»

ICS (PDF)





Dieses Produkt setzt die ICS AG bei sich ein



Managed Business Communication

Moderne Telefonielösung zum fixen Preis pro Monat. Ideal geeignet für kleinere und mittlere Unternehmen sowie Unternehmen mit Filialstruktur. Informieren Sie sich jetzt zu Managed Business Communication.





Sie möchten etwas ähnliches? Kontaktieren Sie uns.

Beratung

Telefon

0800 800 900

Ihr Anruf wird von 7.30 bis 17.30 Uhr beantwortet.