Newsletter Partner Login Netzstatus Kontakt
Newsletter Partner Login Netzstatus Kontakt

Nexxiot

Marcel Scheurer

CCO

Nexxiot AG

Als internationales Unternehmen sind wir auf eine verlässliche, weltweit verfügbare Infrastruktur angewiesen.

Facts & Figures

April 2020


Firmen Facts:

Firma: Nexxiot AG

Branche: Transport & Logistik

Anzahl Mitarbeiter: 70


Projekt Facts:

  • IoT als Basis für ein innovatives Geschäftsmodell
  • Vernetzung dank umfassender Roaming Connectivity
  • Internationale Dienstleistungen



Nexxiot: Globale IoT-Services dank Swisscom

Nexxiot entwickelt basierend auf IoT neue Geschäftsmodelle für den Gütertransport. Das Unternehmen mit Sitz in Zürich agiert international und ermöglicht seinen Kunden damit weltweit eine effiziente Logistik.

Innovative Geschäftsidee mit IoT

Bereits von Anfang an war man sich bei Nexxiot einig: Ein Geschäftsmodell mit IoT soll entstehen. Die Firma hatte sich zum Ziel gesetzt, Dienstleistungen rund um Internet of Things im Transportbereich anzubieten - und ist damit erfolgreich. Was als Spin-off der ETH Zürich startete, hat sich innerhalb kurzer Zeit zum Enabler für die Digitalisierung von Lieferketten entwickelt. Das Geschäftsmodell von Nexxiot zeigt beispielhaft auf, wie dank IoT komplett neue, datengetriebene Innovation entstehen kann. Doch wie digitalisiert man Transportwege und welche IoT-Anwendungen eignen sich dafür?

Punktgenaue Messung auf der gesamten Lieferkette

Um Lieferketten zu optimieren, nutzt Nexxiot Informationen aus Daten. Sensoren in Bahnwagen und Containern liefern wichtige Informationen rund um den Zustand der Fracht, wie etwa die Temperatur, mögliche Erschütterungen oder ob ein Container geöffnet oder bewegt wurde. Dadurch wissen die Betreiber der Lieferkette nicht nur, ob die Fracht transportiert wurde, sondern können auch jederzeit genau überprüfen, wo sich die Container befinden. Für die Endkunden heisst das: mehr Effizienz, reduzierte Kosten, höhere Erträge und Transparenz über den gesamten Transportweg hinweg. Die dafür notwendige Technik liefert Swisscom: alle IoT-Sensoren in den Bahnwagen und Frachtcontainern kommunizieren weltweit über das Netz von Swisscom. Die Roaming Connectivity-Infrastruktur von Swisscom stellt damit die Basis für das Geschäftsmodell und die Dienstleistungen von Nexxiot dar. Markus Scheurer, CCO bei Nexxiot, erklärt wieso sein Unternehmen auf Swisscom als Partner setzt:

 

Als internationales Unternehmen sind wir auf eine verlässliche, weltweit verfügbare Infrastruktur angewiesen. Swisscom stellt diese mit über 700 Roaming Partnern in 230 Ländern sicher.

 

Das Angebot von Nexxiot wird kontinuierlich erweitert, etwa im Bereich der Schifffracht. Und Nexxiot hat auch schon das nächste grosse Projekt in Angriff genommen: ab 2020 werden alle Tankcontainer des internationalen Logistikers VTG digitalisiert.


Vorteile


Innovatives, datengetriebenes Geschäftsmodell

Globale Vernetzung

Internationale Dienstleistungen




Diese Produkte setzt Nexxiot bei sich ein 


   

Connectivity Management Platform Mobile

Intuitiv einfaches Management all Ihrer verbundenen IoT-Geräte mit CMP Mobile.

Zum Angebot


   

Internet of Things (IoT)

Swisscom Enterprise IoT ist eine modulare und skalierbare End-to-End-Lösung zur Vereinfachung von IoT-Vorhaben in Unternehmen.

Zum Angebot




Mehr zum Thema


Download

Internet der Dinge (IoT) für das globale Unternehmen

IoT-Dienste global oder lokal? Checkliste und konkrete Handlunsgempfehlungen für die erfolgreiche Umsetzung.