Agilität dank hybrider IT

Flexible Leistung mit hybrider IT-Infrastruktur

Manche Ereignisse generieren eine derart grosse Aufmerksamkeit, dass auch die Kapazitäten der starken Server eines bekannten Medienhauses den User-Ansturm nicht bewältigen konnten. Das Unternehmen ging deshalb auf die Suche nach einer flexibleren Cloud-Lösung, welche gleichzeitig dem Bedarf nach beträchtlicher Prozessleistung und hohem Speicherplatz decken konnte.

Die Herausforderung in der Vergangenheit

Die ständige Verfügbarkeit aller Bild-, Ton- und Textinhalte sowie der darauf aufbauenden Applikationen ist in der heutigen Zeit selbstverständlich. Als Konsequenz machte sich das Medienhaus grosse Sorgen um die Reaktion auf stark variierende Ansprüche an die Rechenleistung. Hohe Investitions- und Unterhaltskosten machten die ständige Erweiterung der eigenen Serverinfrastruktur unrentabel und platzraubend.

Die jetzige flexible Cloud-Lösung

Die virtuelle IT-Infrastruktur aus Swisscom Rechenzentren ermöglicht die dynamische Anpassung des virtualisierten Ressourcenbestands an die aktuellen Geschäftsbedürfnisse. Kurzfristige Spitzenlasten werden durch zusätzliche Kapazität aus der Cloud schnell ausgeglichen. Die hybride Lösung mit physischen Servern vor Ort und virtueller Rechenleistung aus der Cloud erlaubt zudem die eine Verteilung der Workloads auf die geeignete Infrastruktur.